VOB Teil B und das ab 2018 geltende Bauvertragsrecht (32556) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Ganz neue Regeln im Bauvertrag

Inhalte

Das Seminar behandelt mit Teil B der VOB die rechtlichen Beziehungen der Parteien eines Bauvertrags nach Vertragsabschluss, nämlich die "Allgemeinen Bedingungen für die Ausführung von Bauleistungen“ und – soweit für das Thema erheblich – auch den Teil C der VOB, die "Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen“ (ATV). Die Anwendung von Teil B der VOB wird nicht nur bei Behördenbauvorhaben, sondern sehr häufig auch für private Bauverträge vereinbart. Wann ist dies sinnvoll und wann nicht? Und wann sollte die VOB keinesfalls vereinbart werden? Inhalt des Seminars: Entstehung und Bedeutung der Gesamt-VOB und kurzer Überblick über Teil A und C der VOB Der Bauwerkvertrag nach dem BGB > Vorbereitung > Abschluss > Ausführung > Kündigung > Abnahme > Mängelansprüche > Verjährung VOB und AGB Vorschriften VOB Teil B > Art und Umfang der Leistung (§ 1) > Vergütung (§ 2) > Ausführungsunterlagen (§ 3) > Ausführung (§ 4) > Ausführungsfristen (§ 5) > Behinderung und Unterbrechung der Ausführung (§ 6) > Verteilung der Gefahr (§ 7) > Kündigung durch den Auftraggeber (§ 8) > Kündigung durch den Auftragnehmer (§ 9) > Haftung der Vertragsparteien (§ 10) > Vertragsstrafe (§ 11) > Abnahme (§ 12) > Mängelansprüche (§ 13) > Abrechnung (§ 14) > Stundenlohnarbeiten (§ 15) > Zahlung (§ 16) > Sicherheitsleistung (§ 17) > Streitigkeiten (§ 18)

SG-Seminar-Nr.: 1473714

Anbieter-Seminar-Nr.: 32556

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service