VIDEOSCHNITT - Seminar / Kurs von Christliche Medienakademie

WIE AUS EINZELNEN EINSTELLUNGEN EIN FILM WIRD

Inhalte

Wie wird aus einer Fülle von Filmmaterial ein ferti - ger Film? Dafür müssen Sie die Aufnahmen sichten, sortieren, auswählen und die einzelnen Einstellun - gen sinnvoll zusammensetzen. Dabei kommt es sowohl auf die innere Erzähllogik und den Span - nungsbogen an, als auch auf formale Kriterien: passende Anschlüsse, angemessenes Schnitttem - po, aufeinanderfolgende Einstellungsgrößen, die Übereinstimmung von Text und Bild, Kontinuität. Im Seminar lernen Sie die wichtigsten Techniken von Schnitt und Montage. Dabei werden Sie auch ausprobieren, wie verschiedene Schnitte auf den Zuschauer wirken.

 

Lernziele

  • Dramaturgie
  • Material sichten und ordnen
  • Schnittbilder
  • Logik und Continuity
  • harte und weiche Schnitte
  • Kombination von Einstellungsgrößen 
  • Montagetechniken
  • Entwickeln von „Look&Feel“
  • Colorgrading/Verwenden von fertigen Luts (Look Up Tables)
  • Ton-Schnitt und -Mischung
  • Rendern in verschiede Formate (Web-Video, TV-Normen)

Zielgruppen

Journalisten; Film- und Video- interessierte, die privat, für ihre Organisation oder Gemeinde Videos und Clips produzieren

SG-Seminar-Nr.: 5132456

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service