VDA 6.2 – Prüfungstag zum 1st/2nd party Auditor - Seminar / Kurs von TQU AKADEMIE-TQU BUSINESS GMBH

Inhalte

Der VDA 6.2-Zertifizierungsstandard wurde 1997 vom VDA erstmals herausgegeben und 2017 auf Basis der neuen ISO 9001:2015 aktualisiert. Er beinhaltet die Anforderungen an Unternehmen in der Automobilindustrie, die Dienstleistungen im Produktlebenszyklus erbringen und somit die Qualität der Produkte beeinflussen. Damit haben auch Dienstleister die Möglichkeit, sich im Rahmen einer automobilspezifischen Norm zertifizieren zu lassen. Speziell Betriebe im Kfz-Gewerbe sowie zahlreiche Transport und Logistikunternehmen können diese Möglichkeit nutzen, um ihre Kundenorientierung dauerhaft zu optimieren. Aber auch interne Dienstleister, z. B. Entwicklung, Logistik und Einkauf, verfügen mit VDA 6.2 über ein wertvolles Instrument zur kontinuierlichen Verbesserung. Für die Implementierung im eigenen Unternehmen sowie für den Zertifizierungsprozess nach VDA 6.2 werden gut ausgebildete Auditor/innen benötigt, die in dieser Prüfung ihre formale Qualifikation erlangen können.

Lernziele

In dieser Prüfung werden Fachwissen und Kompetenzen der Teilnehmer/innen abgefragt, die dabei den formalen Nachweis ihrer Befähigung erhalten können, 1st/2nd oder 3rd party Audits durchführen zu dürfen.

Zielgruppen

Diese Prüfung richtete sich an angehende 1st/2nd oder 3rd party Auditor/innen VDA 6.2.

Termine und Orte

Datum Preis

SG-Seminar-Nr.: 5469113

Termin jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis