V7VICM: VMware vSphere 7: Install, Configure, Manage in München - Seminar / Kurs von PROKODA GmbH

Inhalte

  • Einführung in vSphere
    • Grundlegende Virtualisierungskonzepte
    • vSphere im softwaredefinierten Rechenzentrum und in der Cloudinfrastruktur
    • Interaktion von vSphere mit CPUs, Arbeitsspeicher, Netzwerken und Speicher
    • Schnittstellen für den Zugriff auf das vCenter-Server-System und auf ESXi-Hosts
    • Verwenden von vSphere Client, um auf ESXi-Hosts zuzugreifen und diese zu verwalten
  • Virtuelle Maschinen
    • Erstellen und Entfernen einer virtuellen Maschine
    • Bereitstellen einer virtuellen Maschine mit virtuellen Geräten
    • Dateien, die eine virtuelle Maschine aufbauen
    • Bedeutung der VMware Tools
  • vCenter Server
    • vCenter-Server-Architektur
    • Kommunikation der ESXi-Hosts mit vCenter Server
    • Bereitstellung und Konfiguration von vCenter Server Appliance
    • Verwenden von vSphere Client, um das vCenter-Server-Inventar zu verwalten
    • Hinzufügen von Rechenzentrums- und Organisationsobjekten sowie Hosts zu vCenter Server
    • Verwenden von Rollen und Berechtigungen, um Benutzern den Zugriff auf Objekte im vCenter-Server-Inventar zu ermöglichen
    • Backup der vCenter Server Appliance
    • Überwachung von vCenter-Server-Aufgaben, -Ereignissen und des Zustands der Appliance
    • Verwenden von vCenter Server High Availability, um eine vCenter Server Appliance zu schützen
  • Konfiguration und Verwaltung virtueller Netzwerke
    • Erstellen und Verwalten von Standardswitchen
    • Verbindungsarten virtueller Switche
    • Konfiguration der Sicherheit virtueller Switche, von Traffic-Shaping und Lastenausgleichsrichtlinien
    • Vergleich zwischen vSphere-distributed-Switchen und Standardswitchen
  • Konfiguration und Verwaltung von virtuellem Speicher
    • Storageprotokolle und Storagegerätearten
    • ESXi-Hosts, die iSCSI-, NFS- und Fibre-Channel-Storage nutzen
    • Erstellen und Verwalten von VMFS- und NFS-Datastores
    • Multipathing mit iSCSI-, NFS- und Fibre-Channel-Speicher
    • Bereitstellen von virtuellen Maschinen auf einem VMware-vSAN-Datastore
  • Verwaltung virtueller Maschinen
    • Neue virtuelle Maschinen mithilfe von Vorlagen und Klonen bereitstellen
    • Modifizieren und Verwalten virtueller Maschinen
    • Erstellen einer Inhaltsbibliothek und Bereitstellen von virtuellen Maschinen aus Vorlagen in der Bibliothek
    • Dynamische Erhöhung der Größe einer virtuellen Festplatte
    • Anpassen einer neuen virtuellen Maschine mithilfe von Anpassungsspezifizierungsdateien
    • vSphere-vMotion- und vSphere-Storage-vMotion-Migrationen durchführen
    • Erstellen und Verwalten von Snapshots virtueller Maschinen
    • Features und Funktionen von VMware vSphere Replication
  • Ressourcenverwaltung und -überwachung
    • Konzepte von virtueller CPU und Arbeitsspeicher in einer virtualisierten Umgebung
    • Überbeanspruchung von Ressourcen
    • Methoden, die die CPU- und Speichernutzung verbessern
    • Tools für die Überwachung der Ressourcennutzung
    • Erstellen und Verwenden von Alarmen, um Berichte über bestimmte Bedingungen oder Ereignisse zu erstellen
  • vSphere-Cluster
    • Optionen, um eine vSphere-Umgebung hochverfügbar zu machen
    • vSphere-HA-Architektur
    • Konfigurieren und Verwalten eines vSphere-HA-Clusters
    • Features und Funktionen von VMware vSphere Fault Tolerance
    • Konfiguration eines vSphere-Clusters mithilfe von ESXi Cluster Quickstart
    • Funktionen eines vSphere-DRS-Clusters
    • Erstellen eines vSphere-DRS-Clusters
  • vSphere-Lebenszyklus
    • VMware vSphere Lifecycle Manager
    • Verwenden von vSphere Lifecycle Manager für das Update von ESXi-Hosts in einem Cluster
Hinweise

Diese fünftägige Schulung bietet ein intensives praktisches Training, das sich auf die Installation, Konfiguration und Verwaltung von VMware vSphere® 7 konzentriert, einschließlich VMware ESXi - 7 und VMware vCenter Server® 7. Dieser Kurs bereitet Sie auf die Verwaltung einer vSphere-Infrastruktur für ein Unternehmen jeder Größe vor. Dieser Kurs ist die Grundlage für die meisten anderen VMware-Technologien im softwaredefinierten Rechenzentrum.

Die Prüfungsgebühr von EUR 255,00 exkl. MwSt. (zzgl. MwSt.) ist im Seminarpreis nicht enthalten.

Lernziele

Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf Installation, Konfiguration und Verwaltung von VMware vSphere 7, bestehend aus VMware ESXi 7 und VMware vCenter Server 7. Sie erwerben die nötigen Kenntnisse für die Administration einer vSphere-Infrastruktur in einem Unternehmen beliebiger Größe und damit eine Grundlage für die meisten anderen VMware-Technologien in einem softwaredefinierten Rechenzentrum. Der Abschluss des Kurses berechtigt Sie zur Teilnahme an der Prüfung zum VMware Certified Professional - Data Center Virtualization (VCP-DCV 2021).

Zielgruppen

  • Systemadministratoren
  • Systemingenieure

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
01.11.2021 - 05.11.2021 09:00 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
München, DE
25.10.2021 - 29.10.2021 09:00 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
29.11.2021 - 03.12.2021 09:00 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5926332

Termin

04.10.2021 - 08.10.2021 , 09:00 - 16:00 Uhr

Der genaue Durchführungsort wird in Kürze bekannt gegeben.

Durchführungsgarantie

Der Seminaranbieter garantiert die Durchführung der Veranstaltung!

Günstige Preise

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

€ 3.927,00

Alle Preise inkl. 19% MwSt.

Jetzt anfragen
Seminar merken ›

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
01.11.2021 - 05.11.2021 09:00 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
München, DE
25.10.2021 - 29.10.2021 09:00 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
29.11.2021 - 03.12.2021 09:00 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›