Usability Engineering - Seminar / Kurs von OHM Professional School der Technischen Hochschule Nürnberg

Seminar und Workshop

Inhalte

Tag 1

  • Usability Definition und Problematik Aufgabenmodell
  • Methodik: Produktstruktur, Prototyp, Evaluation (Verifikation)
  • Psychologie des Nutzers: Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Handeln, Mentale Modelle
  • Gestaltungsprinzipien und Prototyping-Werkzeuge

Tag 2

  • Usability Evaluation
  • Normen und Standards: Integration von Software- und Usability Engineering
  • Requirements Engineering: Grundlagen, prinzipielles Vorgehen, Ermittlungstechniken, Stakeholder, Persona, Agiler Prozess, Qualität

Tag 3

  • Usage Centered Design im Einsatz: Einführung in die Übung
  • Usage Centered Design Übungen:
  1. Übung: User Roles und Use Cases
  2. Übung: Prototyping
  3. Übung: Prototyping

Lernziele

Die Zielsetzung des Seminars
  • Konzepte des Usability Engineering zu verstehen
  • wesentliche Elemente des Requirements Engineering kennen zu lernen
  • bewährte Vorgehensweisen in einer multidisziplinären Entwicklung kennen zu lernen
  • wesentliche Methoden und Techniken des Prototyping und der Usability Evaluation anzuwenden
  • Usability Methoden einzusetzen
Das nehmen Sie als Anwender aus dem Seminar mit
  • psychologische und gestalterische Grundlagen des Usability Engineering
  • Integration von Softwareentwicklung und Usability…in Projektmethodik und Requirements Engineering
  • zielgenauen Einsatz von Prototyping-Methoden und Usability Evaluation
  • Kenntnisse zu Normen und Standards
  • Hands-on-Training von Methoden des Usage Centered Designs

Zielgruppen

Fachleute und Quereinsteiger, die sich mit dem Thema Usability aktiver befassen möchten, z.B.:

  • Systementwickler
  • Softwareentwickler
  • Anforderungsanalytiker
  • Projektleiter
  • Entscheidungsträger
  • Designer
  • Informationsarchitekten
  • Arbeitspsychologen

SG-Seminar-Nr.: 1803591

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service