Urheberrecht in der Musik "Refresher"– neue Regeln im digitalen Zeitalter - Seminar / Kurs von ARD.ZDF medienakademie

Inhalte

Wenn Sendungen und Beiträge in Online-Mediatheken nicht abrufbar sind, liegt das meistens an den Musikrechten. Denn fast immer sind hier Leistungsschutzrechte von Künstlern und Herstellern betroffen, die an Produktionen mitgewirkt haben. Verschaffen Sie sich deshalb einen Überblick über die wichtigsten Regelungen des Urheberrechtsgesetzes und die aktuellen rechtlichen Entwicklungen! Sie erfahren anhand von Fragen aus der Praxis und vielen Beispielen, wie bedeutsam das Thema ist. So meistern Sie die juristischen Herausforderungen, die die Übertragungswege via Internet zunehmend für Honorar- und Lizenzabteilungen darstellen.

Themen

  • Online-Recherche in und Umgang mit Music-Libraries
    • Rechtliche Vorteile für die Medienpraxis
  • Youtube, Vimeo, Netflix & Co. – Rechtliche Spielregeln für neue Übertragungsformen

Zielgruppen

Alle Mitarbeitende aus den Bereichen Rechtemanagement, Zentraleinkauf, Honorare und Lizenzen, die mit Urheberrechtsfragen aus dem Musikbereich konfrontiert sind.

Termine und Orte

Datum Preis
Frankfurt am Main, DE
24.09.2020 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5218490

Anbieter-Seminar-Nr.: 41525

Termine

  • 24.09.2020

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Frankfurt am Main, DE
24.09.2020 Jetzt buchen ›