Update: Brandschutzbeauftragte/r 2024/2025 - Seminar, Dauer 2 Tage | Online-Seminar, Dauer 3 Tage - Seminar / Kurs von AKADEMIE HERKERT - Forum Verlag Herkert GmbH

Inhalte

Weiterbildung gem. DGUV Information 205-003 (Stand: Dezember 2020)

Für Brandschutzbeauftragte ist es gemäß DGUV Information 205-003 alle 3 Jahre notwendig, sich weiterzubilden, um ihren Aufgaben im Betrieb – von der innerbetrieblichen Organisation bis hin zur Brandprävention – verantwortungsvoll nachzukommen. Mithilfe des Praxisseminars erfüllen die Teilnehmer diese Forderung problemlos, handeln auch zukünftig rechtssicher und schützen sich vor Bußgeldern und Regressforderungen.  

Weiterbildungsinhalte

Rechtsgrundlagen Brandschutz aus dem Arbeitsschutz 
  • Relevantes aus dem Strafrecht 
  • ASR A1.3 Sicherheits- und Gesundheitskennzeichnung
  • ASR A2.2 Maßnahmen gegen Brände ` ASR A2.3 Fluchtwege und Notausgänge
  • Vorgaben der Versicherer
  • Löschspraydosen:
    • Einsatzmöglichkeiten und Anforderungen gemäß ASR A2.2 
    • Schriftlicher Beschluss und Empfehlung des ASTA (Arbeitsausschusses für Arbeitsstätten) vom 12.08.2022 
Verbot fluorhaltiger Löschmittel 
  • Was bedeutet das Verbot von Fluortensiden für Unternehmen und Brandschutzbeauftragte?
  • Erforderliche Maßnahmen, die Unternehmen aktuell ergreifen müssen
  • Sicherheitsrelevante Eigenschaften von PFAS-freien Löschmitteln: Was Brandschutzbeauftragte wissen müssen u. a. hinsichtlich der Löschwirkung 
Richtiger Umgang mit Mängeln
  • Erkennen und Bewerten von Mängeln
  • Mängel abstellen (lassen) und melden 
  • Mögliche Reaktionen auf Mängel
  • Besondere Brandgefahr: Fremdfirmen-Einsatz: 
    • Brandschutz-Pflichten des Unternehmens gegenüber Fremdbeschäftigten 
    • Risiken durch eigene Materialien und Einsatzverfahren 
    • Verantwortlichkeiten u. a. im Kontext der Schweißerlaubnis
Interne Ausbildung von Brandschutzhelfern (BSH)
  • Behördliche Anforderungen
  • Inhalte der BSH-Ausbildung
  • Unterschied BSH – Belegschaft
Evakuierung sicher organisieren
  • Rechtliche Grundlagen
  • Anforderungen an Flucht-, Rettungs- und Feuerwehrpläne
  • Kontrolle und Aktualisierung 
  • Evakuierungsplan und Handlungstipps für die Durchführung
Erneuerbare Energien im Unternehmen: Das müssen Brandschutzverantwortliche beachten 
  • Elektromobilität: Praxis-Tipps für den sicheren Betrieb 
  • VdS 3471 (Ladestationen für Elektrofahrzeuge) 
  • VdS 3885: (Elektro-Kraftfahrzeuge in Garagen) 
  • VdS 3103: (Umgang mit Lithium-Batterien) 
  • Die neue VDI-EE 5950 (Aug. 2023): Empfehlungen zur Sicherheit bei der Elektromobilität 
  • Solartechnik: Die Rolle des Brandschutzverantwortlichen bei Wartung und Prüfung 
  • Speichern und lagern erneuerbarer Energien – Brandrisiken und Sicherheitsmaßnahmen 
    • Risiken durch fehlerhafte Lagerung 
    • Aktuelle Empfehlungen und Praxistipps 
Wiederholung der Kernaussagen, Klärung individueller Fragen und Diskussion
Weiterbildung gem. DGUV Information 205-003 (Stand: Dezember 2020)

Für Brandschutzbeauftragte ist es gemäß DGUV Information 205-003 alle 3 Jahre notwendig, sich weiterzubilden, um ihren Aufgaben im ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

Die Teilnehmer
  • erlangen einen Fachkundenachweis gem. den geforderten DGUV-Vorgaben mit nur einem Seminarbesuch.
  • erhalten ein Update zu den wichtigsten gesetzlichen und technischen Neuerungen und wissen, wie sie diese richtig umsetzen.
  • profitieren von der Erfahrung unseres Brandschutzexperten und finden individuelle Lösungen für ihre betrieblichen Herausforderungen als Brandschutzbeauftragte.

Die Teilnehmer
  • erlangen einen Fachkundenachweis gem. den geforderten DGUV-Vorgaben mit nur einem Seminarbesuch.
  • erhalten ein Update zu den wichtigsten gesetzlichen und technischen Neuerungen und wiss ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Brandschutzbeauftragte, die ihre Qualifikation auffrischen müssen; Führungskräfte, die Verantwortung für den Brandschutz übernehmen; Sicherheitsfachkräfte und Führungskräfte, die zur Gefährdungsbeurteilung von betrieblichen Brandgefahren beitragen.
Brandschutzbeauftragte, die ihre Qualifikation auffrischen müssen; Führungskräfte, die Verantwortung für den Brandschutz übernehmen; Sicherheitsfachkräfte und Führungskräfte, die zur Gefährdu ... Mehr Informationen >>

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 5644575

Anbieter-Seminar-Nr.: 77076

Termine

  • 10.09.2024 - 11.09.2024

    Augsburg, Bayern, DE

  • 26.09.2024 - 27.09.2024

    Frankfurt am Main, DE

  • 12.11.2024 - 13.11.2024

    Berlin, DE

  • 09.12.2024 - 10.12.2024

    München, DE

  • 11.02.2025 - 12.02.2025

    Köln, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 7 h
  •  
  • Anbieterbewertung (32)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service