Unwirksame Klauseln in Bauverträgen - Seminar / Kurs von id Verlags GmbH / IBR-Seminare

Inhalte

  1. Begriff Allgemeine Geschäftsbedingungen
  2. Verbraucherverträge, § 310 BGB
  3. Probleme der Mehrfachverwendungsabsicht - Rechtsprechung des VII. Zivilsenats des BGH
  4. Aushandeln von AGB, § 305 Abs. 1 Satz 3 BGB
  5. Einbeziehung Allgemeiner Geschäftsbedingungen in den Vertrag
  6. Allgemeines
  7. VOB/B
  8. VOB/C
  9. Vorrang der Indivdiualabrede - insbesondere Kontrollfreiheit von Leistung/Gegenleistung durch Funktionalklauseln
  10. Transparenzkontrolle
  11. Inhaltskontrolle der VOB/B und VOB/C
  12. AGB im Prozess - Beweislastprobleme, insbesondere Anscheinsbeweis für das Vorliegen von AGB
  13. Inhaltskontrolle von Regelungen zum Sicherheitseinbehalt
  14. Inhaltskontrolle von Regelungen zur Vertragserfüllungssicherheit
  15. Inhaltskontrolle von Regelungen zu Umlagen und sonstigen Abzügen
  16. Inhaltskontrolle von Regelungen zur Vertragsstrafe
  17. Inhaltskontrolle von "Abwehrklauseln"

Lernziele

Streitentscheidend in baurechtlichen Auseinandersetzungen ist regelmäßig die Frage, ob von den Parteien in den Bauvertrag eingeführte Allgemeine Geschäftsbedingungen wirksam sind. Die Tendenz der Rechtsprechung geht dahin, eine sehr weitgehende gerichtliche Kontrolle Allgemeiner Geschäftsbedingungen vorzunehmen, was insbesondere bei Sicherheiten und Vertragsstrafenansprüchen zu erheblichen Einbußen führen kann.Welche Folgerungen daraus für die alltägliche Vertragsgestaltung zu ziehen sind, ist Inhalt des Seminars, das den Teilnehmern die Besonderheiten des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen näherbringt. Die dabei anfallenden Probleme werden anhand von Beispielsfällen aus der aktuellen Rechtsprechung der Oberlandesgerichte und des Bundesgerichtshofs mit den Teilnehmern besprochen.Besonders vertieft werden die strengen Anforderungen der Inhaltskontrolle bei Gewährleistungseinbehalten, Vertragserfüllungssicherheiten, Vertragsstrafen und Kostenumlagen, die in nahezu jedem Abrechnungsstreit eine Rolle spielen.

Zielgruppen

Architekten, Bauingenieure, Projektsteuerer, Justitiare, Rechtsanwälte.

SG-Seminar-Nr.: 3848008

Anbieter-Seminar-Nr.: 2598

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service