Unterweisung zur Schaltberechtigung mit Praxisteil (34246) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Grundlagenseminar mit Praxisteil – Schalthandlungen in Starkstromanlagen – Schaltgespräche – 5 Sicherheitsregeln – Einrichten der Arbeitsstelle – Störungsbeseitigung – Gruppenarbeit – Erteilen einer Schaltberechtigung

Inhalte

Schalthandlungen sind Unternehmerpflichten! Hierfür bestellt der Arbeitgeber oder die verantwortliche Elektrofachkraft besonders befähigte und verantwortungsbewusste Schaltberechtigte. Diese Schaltberechtigten sind im Umgang mit Hoch- und Mittelspannungsschaltanlagen geschult und beherrschen die umfangreichen Vorsichtsmaßnahmen und Vorschriften. Denn Störungen, Fehlschaltungen oder Fehlverhalten führen häufig zu erheblichen Personen- und Sachschäden. Ziel des Seminars: In dem Seminar vermitteln wir die notwendige Fachkunde, um die Schaltberechtigung zu erwerben, das Wissen wieder aufzufrischen und zu aktualisieren. Die Besonderheit dieses Seminars ist der Praxisteil bei der EnBW in Stuttgart. Wir werden Schaltanlagen besichtigen, Schalthandlungen durchführen, Schaltgespräche führen, Fünf Sicherheitsregeln umsetzen und sehen, wie eine Arbeitsstelle für eine Störungsbeseitigung eingerichtet wird. Das erlernte Wissen wird so durch praktische Vorführungen vertieft.

SG-Seminar-Nr.: 1473810

Anbieter-Seminar-Nr.: 34246

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service