Umweltrecht für Führungskräfte - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

* Grund­lagen und aktuelle Schwer­punkte

Inhalte

Ressourcenschonung, Recycling, Recht - das Umweltrecht reguliert hochgradig einen Wirtschaftszweig, dessen Bedeutung mit jeder Tonne verbrauchter natürlicher Rohstoffe steigt und der an den Landesgrenzen nicht endet. Nicht nur Entsorger, auch Hersteller sind dem Umweltrecht unterworfen. Produkte müssen möglichst schadstoffarm erzeugt werden und müssen leicht zu recyceln sein. Wo hört das Produkt auf, wo beginnt der Abfall und wie wird aus Abfall wieder ein Produkt? Abfall-, Boden-, Wasserrecht und viele weitere Materien bemühen sich um ausgewogenen Bedingungen für alle Wirtschaftsbeteiligten, bringen aber auch große Haftungsrisiken mit sich. Im Seminar zeigen wir Strukturen und Zusammenhänge auf und erläutern aktuelle Themen an Hand von Rechtsprechung und Gesetzgebung.

  • Grund­lagen
  • Rechts­quellen
  • Struk­turen
  • Prinzipien
Abfall­recht
  • Abfall­be­griff
  • Neben­produkt
  • Abfallende
  • Betei­ligte
  • Gewerbliche Sammlung, Überlassungspflichten
  • Hersteller
Immis­si­ons­schutz­recht
  • Geneh­mi­gungs­pflicht
  • Genehmigungsverfahren
  • Anlagen­ü­ber­wa­chung
Wasser­recht Bodenschutzrecht Haftung
  • Zivil­rechtlich
  • Öffentlich-rechtlich
  • Straf­rechtlich

Zielgruppen

Geschäftsführer und Vorstände von Produktions- und Entsorgungsbetrieben * Betriebsleiter * Verantwortliche im Entsorgungsfachbetrieb * Umweltbeauftragte

SG-Seminar-Nr.: 1631740

Anbieter-Seminar-Nr.: 0516-061

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service