Umsetzung der Bauprodukteverordnung - Seminar / Kurs von Austrian Standards plus GmbH

Programm:

  • Die Einführung der Bauprodukteverordnung aus der Sicht von Prüfstellen
  • Die Einführung der Bauprodukteverordnung aus der Sicht von Herstellern
  • Die Einführung der Bauprodukteverordnung aus der Sicht von Zertifi zierungsstellen
  • Die Einführung der Bauprodukteverordnung aus der Sicht der Marktüberwachung
  • Diskussion über Praxisfragen der Teilnehmer

 

Inhalte

Seit 1. Juli gelten für das Inverkehrbringen von Bauprodukten die neuen Bestimmungen der Bauprodukteverordnung. In diesem Workshop werden diese neuen rechtlichen Grundlagen erläutert und die für die Umsetzung der Bauprodukteverordnung durchzuführenden Tätigkeiten aus der Sicht von Herstellern, Prüf- und Zertifi zierungsstellen vorgestellt. Nutzen Sie die Möglichkeit, vorab (per E-Mail an ) bzw. während des Workshops Ihre Fragen einzubringen, um diese im Rahmen der

Veranstaltung zu klären.

 

Zielgruppen

● Hersteller, Importeure und Vertreiber von Bauprodukten (Abt. Recht, Vertriebe, Export/Import, Produktion und Qualitätssicherung ● EntscheidungsträgerInnen der Bauwirtschaft ● Prüf- und Überwachungsstellen ● Interessens- und Behördenvertreter

SG-Seminar-Nr.: 1375525

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service