Umsatzsteuer in der Insolvenz - Seminar / Kurs von FORUM Institut für Management GmbH

Steuerliche Auswirkungen von Lieferungen und sonstigen Leistungen vor und in der Insolvenz

Inhalte

- Handlungsempfehlungen zu aktueller Rechtsprechung - Kassennachschau durch die Finanzverwaltung - Problemstellung Umsatzsteuer bei der Verwertung von Sicherheiten - Praktische Umsetzung des Doppel- und Dreifachumsatzes bei komplexen Verwertungen - Besonderheiten bei Lieferungen und sonstigen LeistungenErfahrene Experten geben in diesem Seminar wertvolle Hinweise in Bezug auf die aktuellen Prüfungsschwerpunkte der Finanzverwaltung in Bezug auf die Umsatzsteuer in der Insolvenz. Erfahren Sie auch, wie Sie die aktuelle Rechtsprechung für eine berechtigte Masseanreicherung nutzen können. Checklisten und praktische Handlungsempfehlungen garantieren Ihnen eine sofortige Anwendbarkeit in der Praxis.

Lernziele

Im Bereich eines der größten steuerlichen Problemfelder des Insolvenzsteuerrechts Fuß zu fassen, ist aufgrund der gesetzlichen Lücken und dem Aufeinandertreffen von Steuerrecht und Zivilrecht erschwert. Lernen Sie in diesem Seminar die aktuellen Problematiken und Prüfungsschwerpunkte der Finanzverwaltung bzgl. der Umsatzsteuer in der Insolvenz kennen, um effiziente Lösungsansätze im Dialog zu erarbeiten. Die Referenten zeigen auf, wie Sie sich auf die neuen Vorgaben und Dokumentationsanforderungen - z.B. in Bezug auf Kassenführung und GoB´s - ideal vorbereiten. So sind Sie optimal für die nächste Kassennachschau und Umsatzsteuerprüfung gerüstet und minimieren sogleich hochbrisante Haftungsrisiken. Lernen Sie von ausgewiesenen Insolvenz- und Steuerrechts-Experten, wie Sie die aktuelle Rechtsentwicklung für eine berechtige Masseanreicherung in der Praxis nutzen können. Die Referenten vermitteln, wie Sie diese Potentiale erkennen und massedienlich verwerten können. Checklisten (u.a. Rechnungskorrektur nach § 17) und praktische Handlungsempfehlungen garantieren einen unmittelbaren Mehrwert für Ihre Praxis.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an: - Insolvenzverwalter, Unternehmens- und Sanierungsberater sowie deren Buchhalter - Steuerberater und Wirtschaftsprüfer - Rechtsanwälte mit Schwerpunkt Insolvenz- und Steuerrecht sowie - Fach- und Führungskräfte aus den Kreditabteilungen von Bankendie bereits über Berufserfahrung verfügen und Ihr Wissen in Bezug auf den Umgang mit der Umsatzsteuer in der Insolvenz vertiefen möchten.

Termine und Orte

Datum Preis
Frankfurt am Main, DE
05.07.2019 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5257798

Anbieter-Seminar-Nr.: 33045

Termine

  • 05.07.2019

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Frankfurt am Main, DE
05.07.2019 Jetzt buchen ›