Umsatzsteuer: Vorsteuerabzug bei Grundstücken - Seminar / Kurs von AH Akademie für Fortbildung Heidelberg GmbH

Inhalte

Bei Geschäftsvorfällen rund um dasGrundstück entstehen immer wieder Unklarheiten bei derumsatzsteuerlichen Abwicklung. Sind die Umsätze ganzoder teilweise von der Umsatzsteuer befreit? Wann und inwelcher Höhe kann die Vorsteuer geltend gemacht werden?Ein häufiger Streitpunkt ist auch die Aufteilung desVorsteuerabzugs bei der Herstellung von Gebäuden.Zusätzlich sorgt der Übergang der Steuerschuldnerschaftbei Bauleistungen immer wieder für Irritationen. Problemebilden u.a. auch die Zuordnung bei gemischt genutztenGegenständen und die Berichtigung des Vorsteuerabzugsnach § 15a UStG.Bei diesem Seminar erhalten Sie von einem erfahrenenPraktiker Antworten auf Ihre Fragen rund um dasGrundstück. Es werden vor allem Praxisfälle diskutiert. DieLösungen werden gemeinsam erarbeitet. Seminarinhalte: Anschaffung von Grundstücken Herstellung von Gebäuden Vermietung und Verpachtung von Grundstücken Veräußerung eines Grundstücks Vorsteuerabzug für die eigene Wohnung Berichtigung des Vorsteuer- Abzugs nach § 15a UStG

Zielgruppen

Vorstände und Geschäftsführer,Führungskräfte und Mitarbeiter aus den BereichenSteuern und ZölleFinanz- und RechnungswesenBilanzbuchhaltungControllingRechtInterne RevisionEinkaufVerkaufsowie Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

SG-Seminar-Nr.: 1225409

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service