Umsatzsteuer Spezial: Umsatzsteuer bei Energieversorgern - Seminar / Kurs von NWB Verlag GmbH & Co. KG

Branchenspezifische Sachverhalte zutreffend lösen

Inhalte

Grundlagen der Umsatzsteuer bei EVU
  • Systematischer Überblick über das UStG,Insbesondere Steuerbarkeit, Steuerbefreiungen, Entstehung der Steuer, Steuerschuldnerschaft/Reverse- Charge-Verfahren, Ausstellung von Rechnungen, Vorsteuerabzug
Ort der Lieferung von Gas, Elektrizität, Wärme und Kälte nach § 3g UStG
  • Betroffene Lieferungen, Wiederverkäufereigenschaft
Strom- und Gashandel an der Börse
  • Spotgeschäfte,Termingeschäfte,Sonderfall: negativer Strompreis
Umsatzsteuerfragen beim Handel mit Emissionsrechten Umsatzsteuerliche Besonderheiten bei Energielieferungen
  • Entstehung der Umsatzsteuer aus Energielieferungen, Guthaben und Nachzahlungen von Kunden, Sperrung und Wiederaufnahme der Energielieferung
Umsatzsteuer bei EEG- und KWK-Anlage
  • Einspeisevergütung, Direktvermarktung, Marktprämie, Flexibilitätsprämie, KWK-Zuschlag, Eigen-/ Direktverbrauch des Anlagenbetreibers, EEG- und KWK-Umlagen
Umsatzsteuerliche Aspekte bei der Konzessionsabgabe
  • Umsatzsteuerliche Behandlung des Gemeinderabatts
Mehr-/Mindermengenabrechnungen Gas und Strom
  • Sonstige Leistung oder Energielieferung, Folgen der Einordnung
Reverse-Charge-Verfahren nach § 13b UStG
  • Bauleistungen,Lieferungen von Gas, Elektrizität, Wärme oder Kälte eines im Ausland ansässigen Unternehmens,Inländische Lieferungen von Gas und Elektrizität,Übertragung von Emissionsberechtigungen
Umsatzsteuerliche Organschaft
  • Voraussetzungen und Rechtsfolgen, Umsatzsteuerliche Organschaft mit einer Netzgesellschaft

Lernziele

Als Steuerpraktiker beim Energieversorger müssen Sie neben dem ohnehin schon komplexen Umsatzsteuerrecht viele branchenbezogene Sondersachverhalte berücksichtigen. Halten Sie sich hier auf dem Laufenden, um die umsatzsteuerlichen Auswirkungen für Ihr Unternehmen beurteilen zu können. Das Seminar behandelt die wesentlichen umsatzsteuerlichen Branchenthemen vom Strom- und Gashandel an der Börse bis zum Reverse-Charge-Verfahren. Unser Referent verdeutlicht Ihnen die Rechtslage mit vielen Praxisbeispielen. So erhalten Sie mehr Sicherheit bei der Lösung umsatzsteuerlicher Fragen.Ihr Nutzen:
  • Bestehendes Umsatzsteuer-Wissen auffrischen, Umsatzsteuerliche EVU-Sachverhalte sicher zuordnen, Risiken aus einer fehlerhaften Rechtsanwendung vermeiden
Methode:
  • Vortrag,Diskussion,Praxisbeispiel

Zielgruppen

  • Leiter, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: Steuern, Finanzen, Rechnungswesen, Bilanzierung aus Energieversorgungsunternehmen

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Dortmund, DE
06.07.2017 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
31.05.2017 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1732943

Anbieter-Seminar-Nr.: 898

Termine

  • 31.05.2017

    Frankfurt am Main, DE

  • 06.07.2017

    Dortmund, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Dortmund, DE
06.07.2017 8 h Jetzt buchen ›
Frankfurt am Main, DE
31.05.2017 8 h Jetzt buchen ›