Umgang mit schwierigen Mitarbeitern – Situativ richtig agieren! - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Inhalte

Gemeinsam mit unserem erfahrenen Trainer analysieren Sie Ihre Führungseffektivität und erarbeiten einen Kompass für eine nachhaltige Mitarbeitermotivation.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

• Erkennen Sie Low-Performer in Ihrem Team • Wie gehen Sie mit den verschiedenen Charakteren wirksam um? • Lernen Sie nachhaltige Mitarbeitermotivation kennen • Gemeinsam finden wir individuelle Lösungen für „Ihren Problemfall“ • Steigern Sie Ihre Führungseffektivität und so auch den Erfolg Ihres Teams

Referent

  • Matthias K. Hettl HETTL CONSULT

Programm

Mittwoch, 24. Juni 2020

8.30 Uhr Begrüßungskaffee

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

A-, B- und C-Mitarbeiter – Ihre Aufgabe, Rolle und Verantwortung • Aufgaben, Rollen und wesentliche Kompetenzen einer situativ agierenden Führungskraft • Jack Welch: Einteilung in A-, B- und C-Mitarbeiter – was das für Sie bedeutet • INSIGHTS und die 10-Stufen-Methode als Basis für dauerhaften Führungserfolg

10.30 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr

"Smarte“ Ziele – das Fundament für situatives Führen • Dokumentation und Feedback – Die Erfolgsvoraussetzungen im Umgang mit Ihren Mitarbeitern • Wie Sie Ziele in Aufgaben herunterbrechen und diese wirksam und motivierend überprüfen

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr

Feedback zu Ihrer Führung – Ihr Leadership Check • Erhalten Sie die Antwort auf die Frage: „Wie wirksam führe ich?“ – Führungsselbstbild mit ausführlichem Feedback • Situative und typorientierte Führungsstile – So kommen Sie konkret voran • Der Verhaltenskreis – So beeinflussen Sie das Verhalten von Mitarbeitern, gerade wenn es schwierig wird • Wie Sie mit „schwarzen Löchern“, „Querulanten“ und anderen Herausforderungen erfolgreich umgehen

15.30 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr

Situatives und typorientiertes Führen • Wie Sie den Reifegrad des Mitarbeiters optimal einschätzen • Die verschiedenen Führungsstile nach dem Konzept “Situatives Führen” • So setzen Sie den richtigen Führungsstil ein: Strukturieren – Argumentieren – Coachen – Delegieren • Ihre richtige Antwort auf die Aussage eines Mitarbeiters „Es geht nicht, weil...” • Wann Sie enger führen müssen und wie Sie richtig delegieren

17.30 Uhr Ende des Seminartages anschließend gemeinsames Abendessen – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Donnerstag, 25. Juni 2020

8.30 Uhr

Setzen Sie den situativen Ansatz erfolgreich um • Das müssen Sie beim mitarbeiterbezogenen Einordnen des situativen Reifegrades beachten • Der Schlüssel ist: Reifegrad sucht Führungsstil – So legen Sie die Basis für Ihren Führungserfolg • Erkennen Sie an Ihren Praxisfällen, welcher Führungsstil richtig ist • So steigern Sie den Reifegrad Ihres Mitarbeiters

10.00 Uhr Kaffeepause

10.20 Uhr

Individuelle Motivation – so gelingt‘s • So motivieren Sie schwierige Mitarbeiter wirksam • 30 + 30 konkrete Praxistipps, die Sie sofort umsetzen können • Motivation und situatives Führen – Erkennen Sie die entscheidenden Zusammenhänge

12.00 Uhr Mittagessen

12.45 Uhr

Wirksame Kommunikation für Ihren Erfolg • Wie Sie durch offene Kommunikation Vertrauen schaffen und situativ überzeugen • So halten Sie die Balance zwischen sachlicher Aufgabenbeschreibung und persönlicher Beziehung • Zeit – Wie Sie trotz knapper Ressource eine regelmäßige und gute Kommunikation gewährleisten

14.15 Uhr Kaffeepause

14.30 Uhr

Ihre individuellen Fragen aus der Führungspraxis • Bringen Sie Ihren “Problemfall” mit – Sie gehen mit einer Lösung nach Hause • Aktiver Praxistransfer und 1:1 anwendbare Lösungen • Steigern Sie Ihre Führungseffektivität und entwickeln Sie sich weiter

16.00 Uhr Ende des Seminars

Lernziele

Auch wenn Ihr eigenes Arbeitsumfeld perfekt gestaltet ist, Ihr Team meist effektiv und mit gegenseitigem Respekt zusammenarbeitet und moralische Richtlinien existieren – es bleibt stets ein Problemfaktor, der sich nur schwer kontrollieren lässt: schwierige Mitarbeiter.

Wie Sie diesen Mitarbeitern die Grenzen zwischen akzeptablem und inakzeptablem Verhalten aufzeigen und sie situationsgerecht führen, erfahren Sie in diesem Seminar.

Zielgruppen

Führungskräftenachwuchs und Führungskräfte, Geschäftsführer und Personalverantwortliche, die projekt- oder teambezogene Führungsaufgaben wahrnehmen • Gruppen- und Teamleiter • Abteilungs- und Bereichsleiter • Projektleiter und Projektmanager • Geschäftsführer • Selbstständige

SG-Seminar-Nr.: 5444503

Anbieter-Seminar-Nr.: 2020097

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service