Überflutungsschutz - Seminar / Kurs von Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V.

gegen Hochwasser, Sturzregen und Rückstau auf Grundstücken und in Gebäuden

Inhalte

 

Begrüßung und Einführung

 

Grundlagen

-   Rechtliche Vorschriften

-   Technische Regeln

-   Abgrenzung der Zuständigkeiten

    Haftungsfragen

 

Kaffeepause

 

Maßnahmen

-   Überflutungsursachen und ?auswirkungen

-   Lösungsmöglichkeiten für

-   Hochwasser in der Vorflut

 

Mittagspause

 

Maßnahmen

-   Sturzregen im Einzugsgebiet

-   Rückstau auf dem Grundstück

 

Kaffeepause

 

Öffentlichkeitsarbeit

-    Entwässerungssatzung

-    Bürgerinformationen

-    Bürgerberatung

 

Diskussion und Beantwortung

von Teilnehmerfragen

 

Ende der Veranstaltung

 

 

Lernziele

Immer wieder kommt es auf Grundstücken und in Gebäuden zu Überflutungsschäden, die verschiedene Ursachen haben:

Das Grundstück liegt an einem Gewässer, das im Hochwasserfall über die Ufer tritt und auf Grundstücksflächen oder gar in Gebäuden zu Überflutungsschäden führen.

Bei Sturzregenereignissen sind die öffentlichen Kanäle und Entwässerungseinrichtungen planmäßig überstaut und sind auf der Geländeoberfläche schadlos abzuleiten. Wenn Straßen oder private Grundstücksflächen dazu nicht ausgerichtet sind, müssen die Niederschlagsmengen auf Privatgrundstücke übertreten und können dort erhebliche Schäden verursachen.

In der öffentlichen Kanalisation kann es aus verschiedenen Gründen zu einem Aufstau kommen, wobei der Wasserspiegel bis auf Geländeoberfläche (Rückstauebene) ansteigen kann. Gegen einen solchen Fall haben sich die Anlieger in eigener Verantwortung zu schützen. Um das wirkungsvoll und kostengünstig umzusetzen, sind viele Kriterien zu beachten.

Im Seminar werden die verschiedenen Ursachen von Überflutungen dargestellt und Vorschriften, Regeln und Planungshinweise für die Festlegung von geeigneten Maßnahmen vorgestellt und Infos für die Organisation von Bürgerinformationen gegeben.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Sie, als Fachleute aus Planungsbüros, Mitarbeitern aus Bauämtern, Bauabteilungen in Betrieben, Erschließungs- und Bauunternehmen, die Grundstücksentwässerungsanlagen planen, prüfen, genehmigen, bauen und betreiben.

SG-Seminar-Nr.: 5353892

Anbieter-Seminar-Nr.: W200610

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service