UNTERWEISUNG FÜR BEAUFTRAGTE PERSONEN IN VERBINDUNG § 9 OWIG IM GEFAHRGUTBEREICH (FORTBILDUNG) - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Auffrischung/Fortbildung der Pflichtenunterweisung gem. Unterabschnitt 1.3.2.4 ADR für beauftragte Personen in Verbindung § 9

Inhalte

In der eintägigen Fortbildung für beauftragte Personen werden die aktuellen Gefahrgutrechtlichen Vorschriften (GGVSEB, GGAV, GbV) behandelt, der Inhalt der Rahmenverordnung und der Anlagen A und B der ADR sowie Ausnahmen und Freistellungen von gefahrgutrechtlichen Vorschriften.Aufgabenbezogene Verantwortlichkeiten hinsichtlich der Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße und des Umgangs mit regelnden Vorschriften werden vorgestellt. Handhabungsvorschriften und Sicherheitshinweise beim Umgang mit gefährlichen Gütern werden eingehend behandelt.

Zum Thema

Beauftragte Personen nach § 9 OWiG müssen regelmäßig – intern oder extern – geschult werden. In unserem Fortbildungsseminar erfahren beauftragte Personen und deren Stellvertreter, insbesondere für die Verkehrsträger Straße und Schiene, den neuesten Stand der Technik und werden über Entwicklungen bei den Gefahrgutvorschriften informiert.Diese kompakte eintägige Veranstaltung richtet sich an alle bereits nach §9 beauftragten Personen.

Lernziele

Zielsetzung

Diese gesetzlich geforderte Auffrischungsschulung vermittelt Ihnen als beauftragte Person die erforderlichen Fachkenntnisse für die sichere Handhabung gefährlicher Güter in der betrieblichen Praxis mit den jeweils neu veröffentlichten und aktualisierten Gefahrgutvorschriften.

Zielgruppen

Teilnehmerkreis Mitarbeiter von Betrieben und Behörden, die am Transport gefährlicher Güter beteiligt sind, die eine bereits vorhandene Qualifikation als Beauftragte Person auffrischen wollen, damit sie auf dem jeweils aktuellen Stand der Gefahrgutvorschriften eigenverantwortliche Tätigkeiten bei der Beförderung gefährlicher Güter wahrnehmen können – stellvertretend für den Unternehmer oder Betriebsinhaber. Zu den gefährlichen Gütern zählen zum Beispiel: Sprengstoffe, Munition und Feuerwerkskörper, Gase, entzündbare flüssige und feste Stoffe, selbstentzündliche Stoffe, Stoffe, die in Berührung mit Wasser entzündliche Gase entwickeln, entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe und organische Peroxiden, giftige Stoffe, ansteckungsgefährliche Stoffe, radioaktive Stoffe, ätzende Stoffe, wasserverunreinigende Stoffe.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Essen, DE
30.11.2021 9 h Jetzt buchen ›
15.09.2022 9 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5934928

Anbieter-Seminar-Nr.: H070110435

Termine

  • 30.11.2021

    Essen, DE

  • 15.09.2022

    Essen, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Essen, DE
30.11.2021 9 h Jetzt buchen ›
15.09.2022 9 h Jetzt buchen ›