U2: Rechnungslegungsprozess, Abschlussprüfung und Finanzierung - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

  • Enforcement: Bilanzkontrolle durch die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung (DPR) und die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
  • Bilanzanalyse
    • Rechnungslegung nach IFRS (inkl. wesentlicher Unterschiede zum HGB)
    • Ausnutzen bilanzpolitischer Möglichkeiten
    • Cashfloworientierte Abschlussanalyse und wertorientierte Unternehmensführung
    • Verschiedene Finanzierungsinstrumente und ihre Auswirkungen auf die Bilanz
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen der Überwachung der Abschlussprüfung und des Rechnungslegungsprozesses
  • Unabhängigkeit des Abschlussprüfers
  • Bilanzsitzung
  • Case study: Aufsichtsratsvorlage Finanzbereich

Lernziele

Die Teilnehmer werden durch hervorragende Dozenten auf den neuesten Wissensstand der im Modul angesprochenen Themen herangeführt. Sie erarbeiten sich gemeinsam die wichtigen Inhalte für ihre Funktion und die notwendigen Techniken für deren Umsetzung. Ziel der Veranstaltung ist, die Mandatsausübung zu erleichtern und eine state-of-the-art Corporate Governance aufzuzeigen, die die Teilnehmer dann in das Unternehmen tragen können.

Zielgruppen

Aufsichtsräte, die ihr Wissen über aktuelle Entwicklungen, Methoden und Trends ausbauen wollen, sowie Führungspersönlichkeiten, die in Kürze Aufsichtsverantwortung in einem Unternehmen übernehmen werden. (Advanced Level)

SG-Seminar-Nr.: 5301570

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OEFARU3_14

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service