U1: Corporate Governance und rechtliche Anforderungen in der Praxis und Auswahl und Vergütung von Vorstands- und Aufsichtsratsmitgliedern - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

  • Tag 1
  • Corporate Governance
    • Die Organe der AG und SE
    • Unterschiede zu angelsächsisch geprägten Corporate-Governance-Systemen
    • Mitbestimmung
    • Aufsichtsrat im Konzern
    • Pflichten des Aufsichtsrats: Kompetenz, Rollen -und Funktionsverteilung
  • Anforderungen an den Aufsichtsrat und seine Mitglieder
    • Interessenkonflikte und Unabhängigkeit
    • Haftung und D&O-Versicherung
    • Insiderrecht und Directors‘ Dealings
  • Aufsichtsratsausschüsse und Gesamtverantwortung
    • Geschäftsordnung
    • Kommunikationsstrukturen
    • Arbeitsabläufe und Beschlussfassung
    • Zusammenarbeit von Arbeitgeber -und Arbeitnehmervertretern
  • Evaluierung der Aufsichtsratstätigkeit (Effizienzprüfung)
  • Aufsichtsrat und Medien
  • Tag 2
  • Auswahl und Bestellung des Vorstands
  • Kriterien und Vorgaben für die Aufsichtsratszusammensetzung
  • Nachfolgeplanung und -regelung
  • Vorstands -und Aufsichtsratsvergütung
    • Horizontale und vertikale Angemessenheit der Vergütung
    • Variable und fixe Bestandteile
    • Integration in die Konzern-Vergütungssystematik
    • Nachhaltigkeit
    • Abfindungen
    • Zusatzleistungen
    • Mögliche Rolle des Vergütungsberaters
    • Einbindung der Hauptversammlung
    • Haftung
  • Die Rolle des Aufsichtsrats in der strategischen Ausrichtung des Unternehmens
    • Aufsichtsrat und Unternehmensstrategie
    • Zustimmungspflichtige Geschäfte
    • Begleitung von Umbruchprozessen (Merger, Fusion, Restrukturierung, Sanierung, Markterschließung)
  • Aufsichtsrat und Insolvenzpflichten / Das Unternehmen in der Krise
    • Beratungs -und Ü;berwachungspflicht
    • Umgang mit gesteigerten Haftungsrisiken
    • Handlungsmöglichkeiten bei fehlender Kooperation des Vorstands

Lernziele

Die Teilnehmer werden durch hervorragende Dozenten auf den neuesten Wissensstand der im Modul angesprochenen Themen herangeführt. Sie erarbeiten sich gemeinsam die wichtigen Inhalte für ihre Funktion und die notwendigen Techniken für deren Umsetzung. Ziel der Veranstaltung ist, die Mandatsausübung zu erleichtern und eine state-of-the-art Corporate Governance aufzuzeigen, die die Teilnehmer dann in das Unternehmen tragen können.

Zielgruppen

Aufsichtsräte, die ihr Wissen über aktuelle Entwicklungen, Methoden und Trends ausbauen wollen, sowie Führungspersönlichkeiten, die in Kürze Aufsichtsverantwortung in einem Unternehmen übernehmen werden. (Advanced Level)

SG-Seminar-Nr.: 5301569

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OEFARU1_14

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service