Trennungsprozesse professionell managen - Seminar / Kurs von REFA AG

Ein fairer Abschied zahlt sich aus

Inhalte

Ihr Gespür und Know-how als Personalverantwortlicher ist besonders bei einem anstehenden Personalabbau  gefragt. Die Interessen der betroffenen Arbeitnehmer und die des Unternehmens müssen in Einklang gebracht werden. Dabei gilt es, die Motivation der verbleibenden Belegschaft nicht zu gefährden. Nur mit den richtigen Werkzeugen und Methoden werden Sie den Personalabbau für alle Beteiligten transparent, menschlich und sozialverträglich gestalten.

  • Warum sind professionelle Trennungsprozesse wichtig?– Auswirkungen auf das Unternehmensimage, die Mitarbeitermotivation und die ökonomische Situation
  • Die Ausgangslage: Sichtweisen und Gefühle– Negative Empfindungen bei Betroffenen und Personalverantwortlichen durch Konflikte und zerstörte Perspektiven vs.– positive Empfindungen mit Blick auf neue Perspektiven
  • Trennungs-Management als Projektmanagement– Die strategische Rolle von Human Resources und Personalentwicklung in Trennungsprozessen– Projekt: Ziel, Erfolgskriterien, Projektleitung usw. verwirklichen– Prozess: Schritte, Reihenfolge und Dauer definieren– Fachbereiche und Geschäftsleitung einbinden– Führungskraft bei Sonderaufgaben unterstützen, Mentoring des Ausscheidenden– Systemische und kulturelle Auswirkungen von Trennungen
  • Das Trennungs-Paket– Faire Regelungen als Türöffner für die neue Perspektive aufbauen– Outplacer, Headhunter und Anwalt einbeziehen– Fixierung auf die Abfindung vermeiden und das Budget einhalten
  • Konstruktive Trennungsgespräche führen– Betroffenen Mitarbeitern wie „reklamierenden Kunden“ begegnen und diese wertschätzen– Klare, nachvollziehbare Entscheidungen treffen und gezielt kommunizieren

Ihr Gespür und Know-how als Personalverantwortlicher ist besonders bei einem anstehenden Personalabbau  gefragt. Die Interessen der betroffenen Arbeitnehmer und die des Unternehmens müssen in Einkla ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

  • Sie kennen die komplexen Facetten des Trennungsmanagements.
  • Sie binden Führungskräfte und Geschäftsleitung konstruktiv in den Prozess ein.
  • Sie erweitern Ihre Handlungsoptionen und vermeiden typische Fehler im Trennungsprozess.
  • Sie sind in der Lage, die Motivation und die Produktivität der verbleibenden Belegschaft hoch zu halten
  • Sie kennen die komplexen Facetten des Trennungsmanagements.
  • Sie binden Führungskräfte und Geschäftsleitung konstruktiv in den Prozess ein.
  • Sie erweitern Ihre Handlungsoptionen und vermeiden typisc ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Führungskräfte und Personalverantwortliche, die Kündigungen vorbereiten und durchführen müssen

SG-Seminar-Nr.: 5150179

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (43)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service