Trainer in der Erwachsenenbildung (TÜV). 40785 - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Blended Learning Train-the-Trainer mit Personenzertifikat für erfahrene Trainer.

Inhalte

Sie möchten Ihre Trainerpersönlichkeit gezielt weiterentwickeln und als Lernbegleiter:in maximale Wirkung bei Ihren Teilnehmer:innen entfalten? Sie sind eine versierte Trainerin oder ein versierter Trainer, die/ der sich nicht mit dem Status quo zufrieden gibt? Sie möchten sich als Trainer:in in der Erwachsenenbildung mit einem hochwertigen Zertifikat auf dem Markt positionieren?Dann sind Sie bei uns genau richtig. Durch die Kombination aus Präsenz- und Online-Sequenzen vereinen wir alle wichtigen Aspekte einer Weiterbildung, aus der Sie nachhaltig nicht nur viel für Ihr Training, sondern auch für sich und Ihre persönliche Entwicklung mitnehmen können. Als Teilnehmer:in lernen Sie autonom und selbstgesteuert die wesentlichen theoretischen Inhalte in maßgeschneiderten Online- und Videoeinheiten. Die Präsenztage und Live-Online-Sessions nutzen Sie für die konkrete Umsetzung: Sie entwickeln bzw. optimieren Ihr bedarfs- und zielgruppengerechtes Trainingsdesign und erarbeiten Ihren ganz persönlichen Trainerleitfaden, mit dem Sie in der Praxis direkt loslegen können. Modul 1: Lernpsychologie
  • Exkurs: Grundformen des Lernens und neuro-psychologische Hintergründe
  • Das Lernphasenmodell
  • Die verschiedenen Lerntypen
  • Lernblockaden erkennen und auflösen
Modul 2: Vorbereitung eines Trainings: Didaktik, Methodik und Design
  • Zielgruppen und Bedarfe evaluieren
  • Schwerpunkte setzen und Lernziele definieren
  • Themen strukturieren und einen Trainerleitfaden erstellen
  • Aufmerksamkeit im Training schaffen und erhalten durch Aktivierungstechniken
  • Motivation im Training fordern und fördern
  • Umsetzung in Alltag und Praxis schaffen, den Transfer sicherstellen
Modul 3: Gestaltung und Anwendung von Trainingsmedien
  • Einsatz verschiedener Visualisierungstools
  • Bewusstsein für die Vor- und Nachteile verschiedener Medien und kontextabhängiger Medieneinsatz
  • Allgemeine Erfolgsfaktoren der Präsentationsgestaltung
  • Aufbau einer Präsentation sowie von Unterlagen nach dem Prinzip des Hamburger Verständlichkeitsmodells
  • Einsatz von digitalen Medien im Überblick
> Modul 4: Gruppendynamik
  • Eigene Präsenz steigern und souverän auftreten
  • Vielredner:innen bremsen und Stille motivieren
  • Gruppendynamische Prozesse im Training erkennen und ergebnisorientiert steuern
  • Den eigenen Beitrag zu gruppendynamischen Prozessen als Trainer:in erkennen und reflektieren
  • Erfahrungsaustausch zu schwierigen Situationen im Training und Ableitung von individuellen Learnings
Modul 5: Online-Trainings
  • Die Besonderheiten der Online-Kommunikation und Online-Didaktik
  • Lerninhalte medial aufbereiten und professionell visualisieren
  • Interaktionen im Online-Training: Teilnehmer:innen einbinden und aktivieren
  • Kommunikation im Netz: Aktive Nutzung von Chat, Whiteboard & Co
Wie wird gelernt? Es handelt sich um ein innovatives Blended Learning Programm, bestehend aus Videomodulen, Online-Training/ Virtual Classroom, Präsenzunterricht, Peercoaching sowie Selbststudium und einer Projektarbeit, in der Sie Ihren Trainerleitfaden konzipieren. VideomoduleDie Lerneinheiten sind aufgeteilt in verfügbare Videomodule, die Sie zeitlich- und örtlich unabhängig auf einer Online Plattform on demand abrufen können. LernmaterialErgänzend zu den Videos erhalten Sie alle relevanten Lerninhalte auch in Form eines Handouts, in dem Sie Notizen und Anmerkungen vornehmen können. Außerdem erhalten Sie Empfehlungen für vertiefende und praxisnahe Fachliteratur und Links zu renommierten Online Blogs und Veröffentlichungen. Virtual ClassroomIm Virtual Classroom (VC) treffen sich die Teilnehmenden mit dem/ der Trainer:in online in einem virtuellen Raum. Im interaktiven Austausch werden hier die wichtigsten Trainingsinhalte besprochen und vertieft. Der VC bietet viel Raum für Fragen und Erfahrungsaustausch. PräsenzmodulIm Präsenzmodul wird das Gelernte in praktischen Übungen angewandt. Dieses Modul ist außerdem geprägt von einem hohen Maß an Interaktion und Reflektion. Abgerundet wird das Modul durch einen Gruppenaustausch, sowie der Anwendung kollegialer Fallberatung. PeercoachingSie reflektieren das Erlernte mit einer/einem Lernpartner:in im Peercoaching und unterstützen sich gegenseitig. So wird Ihr Lerneffekt nachhaltig vertieft und Sie erhalten kollegiales Feedback. SelbststudiumDer Lehrgang sieht selbst bestimmtes und selbständiges Lernen im Selbststudium vor. Dabei vertiefen Sie Gelerntes und wenden Neues an. ProjektarbeitWährend des Lehrgangs konzipieren Sie u.a. Ihren individuellen und praxisorientierten Trainerleitfaden bzw. optimieren Ihren bisherigen unter Berücksichtigung wirksamer Trainingsdesign Elemente. Diesen können Sie unmittelbar in Ihren Trainings einsetzen.
Sie möchten Ihre Trainerpersönlichkeit gezielt weiterentwickeln und als Lernbegleiter:in maximale Wirkung bei Ihren Teilnehmer:innen entfalten? Sie sind eine versierte Trainerin oder ein versierter T ... Mehr Informationen >>

Lernziele

  • Sie bauen Ihre methodischen Kompetenzen aus und erweitern Ihren persönlichen Methodenkoffer, um Ihre Teilnehmer:innen in Präsenz- und Onlineveranstaltungen zu begeistern.
  • Sie erfahren, was moderne und zeitgemäße Trainings kennzeichnet und wie Sie Ihre Zielgruppe aktiv mitnehmen.
  • Sie treten als Trainer:in noch professioneller auf und lernen, sogar schwierige Situationen ins Positive umzukehren.
  • Unsere Trainer:innen stehen Ihnen während des Lehrgangs als Mentoren und Sparringspartner zur Seite.
  • Durch den kontinuierlichen Erfahrungsaustausch und Best Practice mit Ihren Trainerkolleg:innen lernen Sie andere Sicht- und Vorgehensweisen kennen, die Ihren Fokus erweitern und Sie in der Persönlichkeitsentwicklung unterstützen.
  • Sie profitieren von dem hohen Anteil an zeitlich und örtlich flexibler Lernumgebung.
  • Sie bauen Ihre methodischen Kompetenzen aus und erweitern Ihren persönlichen Methodenkoffer, um Ihre Teilnehmer:innen in Präsenz- und Onlineveranstaltungen zu begeistern.
  • Sie erfahren, was moderne un ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Lehrende, Dozent:innen, Referent:innen sowie Ausbilder:innen aus der Erwachsenenbildung, die ihre methodische und didaktische Kompetenz erweitern und mit einer Zertifizierung dokumentieren möchten.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Köln, DE
08.04.2024 - 29.05.2024 18:00 - 19:30 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 7274874

Anbieter-Seminar-Nr.: 40785

Termine

  • 08.04.2024 - 29.05.2024

    Köln, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (749)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Köln, DE
08.04.2024 - 29.05.2024 18:00 - 19:30 Uhr Mehr Informationen > Jetzt buchen ›