Train the Trainer - Ausbildung zum Business-Trainer - Seminar / Kurs von GRUNDIG AKADEMIE

Inhalte

In der Unternehmensweiterbildung stehen schneller und flexibler Wissenstransfer, maßgeschneiderte Entwicklung von Handlungskompetenzen und hohe Praxisnähe im Fokus. Diese Erwartungen richten sich nicht nur an externe Trainer, sondern oft auch an interne Fachexperten, die ihr Wissen und Können an Kollegen und Kolleginnen weitergeben möchten.

Ob Sie bereits Schulungen durchführen oder in das Feld des Business-Trainings einsteigen möchten, wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Trainingsstil zu reflektieren und zu verbessern. Unser Programm unterstützt Sie dabei, Kolleg:innen, Mitarbeiter:innen und Kund:innen effektiv aus- und weiterzubilden sowie zu beraten, indem es Ihnen methodisch-didaktisches Know-how sowie Tipps und Tricks zur Seminaroptimierung bietet.

Unsere Ausbildung konzentriert sich darauf, Ihre didaktischen und methodischen Fähigkeiten zu erweitern. Sie werden von erfahrenen Trainern und Trainerinnen begleitet, die Ihnen helfen, Ihre Trainerpraxis zu reflektieren oder sich darauf vorzubereiten. In den verschiedenen Modulen werden Sie intensiv daran arbeiten, Trainings kreativ und lernfördernd zu gestalten.

Unsere Lead-Trainer, welche aus der Praxis stammen, teilen deren Wissen mit innovativen Methoden, Techniken und Materialien mit Ihnen. Die Trainerausbildung umfasst neun Tage praktisches und praxisorientiertes Training. Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Trainer und Trainerinnen kennenzulernen, um verschiedene Trainingsansätze zu verstehen. Außerdem reflektieren Sie Ihre eigene Rolle als Trainer und Ihre persönlichen Entwicklungsperspektiven. Sie gestalten eigene Seminarsequenzen mit kollegialer Fallberatung und nutzen den Austausch.

Zertifizierung

Sie haben nach Beendigung der gesamten Ausbildung die Möglichkeit, neben dem qualifizierten Zertifikat der GRUNDIG AKADEMIE fakultativ die Zertifizierung der ICN Business School zu erwerben. Die ICN Grande École de Management in Nancy vergibt nach einer Prüfung an Teilnehmer renommierter Lehrgänge ein international anerkanntes Zertifikat. Die Prüfung können Sie an der GRUNDIG AKADEMIE gegen eine Gebühr von 250 € ablegen. Mehr zur ICN Business School finden Sie hier.

Methoden

In der Ausbildung werden verschiedene Methoden je nach Modul eingesetzt:

  • Impulsvortrag
  • Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit
  • Arbeit am eigenen Trainingskonzept
  • Kollegiale Beratung
  • Supervision
  • Praktische Übungen
  • Lerntheorien
  • Kurze Trainingssequenzen mit anschließender Selbstreflektion
  • Rollenspiele

Schwerpunkte

Modul 1 – Trainingskonzeption: Von der Idee zum Konzept Didaktische Grundlagen und Zielsetzung
  • Didaktische Orientierungen und Leitsätze
  • Rahmenbedingungen: Zielgruppen, Erwartungen, Zeiten, Ort und Raum
  • Lernziele: Definition und Typologie
  • Feinabstimmung von Lernzielen und Inhalten
Methodenauswahl und Regieplan
  • Elemente für Verständlichkeit
  • Methodenkoffer: Anpassung an Lernstile
  • Integration verschiedener Sozialformen
  • Entwicklung einer Gesamtkonzeption für Seminare
Transfer und Entwicklung
  • Zusammenführung und Anwendung des Gelernten
  • Qualitätsprüfung: Testing und Evaluation
  • Weiterentwicklung des Seminaransatzes
Modul 2A – Inspiration für Trainings: Kreative Ansätze Die Wirkung des Trainers
  • Kommunikation und Präsentation
  • 3G® Modell: Selbstreflexion und -analyse
  • Strategische Seminarvorbereitung und Einstieg
  • Optimierung der Seminarorganisation
  • Visualisierungstechniken und Raumgestaltung
Methoden und inspirierende Ideen für Seminare
  • Starttechniken für eine hohe Aufmerksamkeit
  • Kreativitätstechniken für verschiedene Zielgruppen
  • Teilnehmeraktivierung und Persönlichkeitsberücksichtigung
  • Medienvielfalt im Training nutzen
  • Kombination digitaler und traditioneller Lehrmittel
Modul 2B – Digitale Medien und Blended Learning Digitale Medien und Blended Learning
  • Integration digitaler Medien und Blended Learning-Strategien
  • Best Practices für die Gestaltung von Webinaren und virtuellen Klassenräumen
  • Bewältigung von Online-Seminar-Herausforderungen
Modul 3 – Souverän im Training auftreten Kommunikation im Training und aktives Zuhören
  • Grundlagen der Kommunikation und aktives Zuhören
  • Effektiver Einsatz von Ich-Botschaften und Umgang mit Kritik
Fragen zur Aktivierung und Feedback geben
  • Techniken zur Aktivierung der Teilnehmenden
  • Prinzipien der Feedbackgabe
  • Präsentation und Feedback zu eigenen Trainingssequenzen
Professioneller Umgang mit Herausforderungen im Training
  • Management von schwierigen Teilnehmerverhalten
  • Gruppendynamik und Konfliktmanagement
  • Entwicklung von Strategien für herausfordernde Trainingssituationen

Dauer

8 Tage in Präsenz

2x 0,5 Tage Online-Session

In der Unternehmensweiterbildung stehen schneller und flexibler Wissenstransfer, maßgeschneiderte Entwicklung von Handlungskompetenzen und hohe Praxisnähe im Fokus. Diese Erwartungen richten sich nic ...

Mehr Informationen >>

Lernziele

In dieser Ausbildung lernen Sie Folgendes:

  • Ihren Auftrag als Trainer/ Trainerin zu klären
  • Lernziele zu definieren
  • Trainings gezielt, thematisch und modular aufzubauen
  • Passende Methoden auszuwählen und diese sinnvoll einzusetzen
  • Passende Medien auszuwählen und zu nutzen
  • Teilnehmergerecht im Training zu agieren
  • Gruppendynamische Prozesse zu nutzen
  • Mit Störungen und Widerständen umzugehen und schwierige Situationen im Seminar zu meistern
  • Ihren eigenen Trainingsstil zu entwickeln und authentisch zu wirken

Während des Trainings werden Sie von einer praktischen Aufgabe begleitet. Sie werden ein Seminar konzipieren und Teile dieses Trainings mit neuen, lebendigen Methoden ausarbeiten. Am Abschlusstag der Ausbildung präsentieren Sie diese Trainingssequenz, erhalten kollegiale Beratung und ein Feedback durch den Lehr-Trainer, das Ihr persönliches Wachstum fördert.

In dieser Ausbildung lernen Sie Folgendes:

  • Ihren Auftrag als Trainer/ Trainerin zu klären
  • Lernziele zu definieren
  • Trainings gezielt, thematisch und modular aufzubauen
  • Passende Methoden auszuwählen u ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Personen, die in Training und Wissensvermittlung tätig werden wollen; Fachexperten, Personalentwickler, Trainer, Fachdozenten, Produkttrainer, Kundenbetreuer und Ausbildungsleiter

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 1789217

Anbieter-Seminar-Nr.: s295

Termine

  • 23.09.2024 - 18.12.2024

    Nürnberg, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 72 h
  •  
  • Anbieterbewertung (31)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service