Train the Live Online Trainer - Seminar / Kurs von GRUNDIG AKADEMIE

Inhalte

Trainings werden heute mehr und mehr flexibel gestaltet – anytime and anywhere. Lernen am Arbeitsplatz nimmt an Bedeutung zu, der Transfer kann gleich gesichert werden. Trainingseinheiten werden immer kleiner.

Der Virtual Classroom ist eine Technologie, die zeitgleiches Lehren und Lernen in einem virtuellen Raum unterstützt. Die Vorteile liegen auf der Hand. Sie können

  • ortsunabhängig
  • interaktiv
  • kooperativ

virtuell lernen und arbeiten. Gleichzeitig sparen Sie auch noch Reisekosten und Zeit.

Diese Lehr- und Lernsituation von Live Online Trainings unterscheidet sich deutlich von klassischen Trainings und folgt eigenen Gestaltungs- und Umsetzungsstrategien. Trainer und Moderatoren müssen zum einen die technischen Aspekte des genutzten Systems perfekt beherrschen und zum anderen die Besonderheiten der Online-Kommunikation beachten.

In diesem Online-Training lernen Sie sehr praxisnah Schritt für Schritt die methodischen und technischen Möglichkeiten und Chancen des virtuellen Seminarraums kennen und wenden diese auf Ihre eigene Trainer- und Trainingssituation an. Umfassend informiert, entwickeln Sie Ihr erstes eigenes Live Online Training im Virtual Classroom, präsentieren dieses und erhalten ein individuelles, fundiertes Feedback.

Wir klären dabei Fragen wie z.B.

  • Welche Kompetenzen und welche technischen Voraussetzungen braucht ein Live Online Trainer?
  • Wie erhalte ich die Aufmerksamkeit der Teilnehmer ohne direkten Augenkontakt?
  • Wie setze ich die Werkzeuge des virtuellen Raums zielgerichtet ein?
  • Welche Übungen lassen sich umsetzen, um die Teilnehmer mit einzubeziehen in das Geschehen?
  • Wie führe ich eine virtuelle Gruppenarbeit durch?
  • Wie sichere ich den Lerntransfer und welche Medien und Methoden sind geeignet?
  • Wie gehe ich mit schwierigen Situationen um?
  • Worauf muss ich achten, wenn ich selbst ein Live Online Training (LOT) anbiete?

Entwickeln Sie mit uns Ihr erstes eigenes LOT im Virtual Classroom, das nicht nur Wissen nachhaltig vermittelt, sondern auch Spaß macht und erfolgreich ist. Präsentieren Sie es im virtuellen Raum und erhalten ein kompetentes und individuelles Feedback, das diese besondere Weiterbildung abrundet. 

Methoden

Wir haben für unseren Lehrgang ein innovatives Lernkonzept entwickelt. Um effektives, effizientes und nachhaltiges Lernen zu gewährleisten, kombinieren wir regelmäßige Online-Sessions mit der Trainerin, Übungssequenzen im Gruppenarbeitsraum und den Austausch auf unserer eigenen Plattform ILIAS in einem modular aufgebauten Konzept miteinander.

Der ständige Austausch zwischen den Teilnehmern und die kontinuierliche Einbettung der eigenen Praxiserfahrung erweitert Ihr Wissen und steigert direkt Ihre Handlungskompetenz. Dies wird insbesondere auch über unsere Lernplattform ILIAS ermöglicht. Hier können Sie sich im Forum austauschen, selbst eigene Ideen einbringen und so Ihren Lernprozess aktiv mitgestalten. Diese Plattform steht Ihnen im Anschluss "lebenslang"  zur Verfügung.

Der kollegiale Austausch während der gesamten Ausbildung in selbstorganisierten Peer- Groups hilft Ihnen, Ihre Handlungskompetenz ständig zu erweitern und zu verfestigen, Fragestellungen von verschiedenen Perspektiven zu betrachten, sich Feedback einzuholen und zu reflektieren.

Im Fokus unseres Konzepts steht der Praxisbezug! Wir arbeiten im Lehrgang an Ihren konkreten Fällen. Während der Phasen zwischen den Online-Sessions haben Sie Gelegenheit, Ihre neuen Fähigkeiten in der Praxis anzuwenden. Dadurch intensivieren Sie nicht nur Gelerntes, sondern Sie kommen auch direkt ins Tun und lernen wichtiges Handwerkszeug für Ihre Praxis!

Schwerpunkte

Session 1: Training im virtuellen Raum – die Werkzeuge kennenlernen (1,5 Stunden)
  • Gegenseitiges Kennenlernen gestalten
  • Kennenlernen der Kommunikationsmöglichkeiten
  • Whiteboard
  • Application Sharing
  • Umfragen

Hausaufgabe: Üben im Übungsraum Session 2: Live Online Seminare vorbereiten (1,5 Stunden)
  • Konzeption, Inhalte
  • Lehr- und Lernziele festlegen
  • Mediengestaltung
  • Ablaufplan, Handouts und Trainer Guideline für das Live-Online-Training
  • Technische Vorbereitung
  • Online- vs. Präsenz-Training, Blended Learning
  • Lernmedien
Hausaufgabe: Entwicklung des eigenen LOT-Konzepts Session 3: Methoden und Interaktionen entwickeln (1,5 Stunden)
  • Vorstellen des erarbeiteten Konzepts (Hausaufgabe)
  • Ablauf eines Live-Online-Trainings (LOT)
  • Phasen eines LOT und passende Medien
  • Einsatz der Werkzeuge
  • Energizer im Online Training
Hausaufgabe: Gestaltung einer Präsentation zum Rohentwurf des eigenen LOT Session 4: Lerntransfer – Methoden und Medien entdecken (1,5 Stunden)
  • Gruppenarbeit im LOT
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Transfermedien / Methoden
  • Nachbereitung
Hausaufgabe: Gestaltung einer Präsentation zum Rohentwurf des eigenen LOT Session 5: Training / Übung (1,5 Stunden)
  • Sie trainieren einen Ausschnitt aus Ihrem Seminarkonzept und erhalten konstruktives Feedback durch die Gruppe und die Trainerin. Nun sind Sie fit für den Abschluss.
Session 6: "Das virtuelle Meisterstück" (3 Stunden)
  • Sie präsentieren Ihren Seminarausschnitt als Abschluss der Ausbildung.

Dauer

5 Online Sessions à 90 Minuten1 Session à 210 Minuten

Zeiten Session 1-5: 17:30 - 19:00 Uhr

letzte Session:09:00 - 12:30 Uhr mit Pausen

zusätzlich ca. 1 bis 2 Stunden Selbstlernzeit je Modul

Lernziele

  • Sie lernen in einer Kleingruppe von max. 8 Teilnehmern.
  • Die gemeinsamen Sessions finden in der Regel wöchentlich statt, wodurch ausreichend Zeit für Ihre eigene Konzeptentwicklung und Medienerstellung bleibt.
  • Sie werden in ca. 6 Wochen zum Live Online Trainer ausgebildet
  • Sie können außerhalb der gemeinsamen Sessions die Gruppenräume zum Üben nutzen.
  • Sie haben von Beginn an einen Zugang zur Lernplattform ILIAS, worüber Sie sich austauschen können und alle Lernmedien erhältlich sind.
  • Der Zugang zur Plattform bleibt für Sie "lebenslang" erhalten und ermöglicht Ihnen einen Austausch mit den Mitlernern über die Kurszeit hinaus.

Zielgruppen

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die elektronische Medien nutzen möchten, um Wissen und Informationen zu vermitteln, z. B.

  • Trainer, die als Live Online Trainer den virtuellen Raum nutzen und so ihre Trainingsmöglichkeiten erfolgreich erweitern wollen
  • Fachexperten im Unternehmen, die ihr Fachwissen standortübergreifend weitergeben und vermitteln möchten
  • Fach- und Führungskräfte aus allen betrieblichen Bereichen
  • Weiterbildungsverantwortliche und Schulungsleiter
  • Coaches
  • Hochschullehrende und Dozenten
  • Moderatoren

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Nürnberg, DE
23.09.2021 - 29.10.2021 11 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1789216

Anbieter-Seminar-Nr.: s1424

Termine

  • 23.09.2021 - 29.10.2021

    Nürnberg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Nürnberg, DE
23.09.2021 - 29.10.2021 11 h Jetzt buchen ›