Totally Integrated Automation im Digital Enterprise – Virtuelle Inbetriebnahme für Maschinen (DI-VIRTCOM) deutsch - Seminar / Kurs von SIEMENS AG - SITRAIN, SIMATIC, TIA, PCS 7, SINAMICS, SINUMERIK

Inhalte

Kurse direkt vom Hersteller. Gesicherte Qualität durch zertifizierte Trainer. Mehr als 50% Praxisanteil mit max. 2 Personen an einem Trainingsgerät. - Vorstellung der Konzepte für eine virtuelle Inbetriebnahme - • Kompletter Software in the Loop Ansatz - Arbeiten mit PLCSIM Advanced und TIA Portal - Einführung in Siemens PLM Software NX und MCD - • Skizzen im CAD System NX erstellen - • Maschinenelemente im CAD System NX erzeugen und platzieren - • Vorplanung des Programmablaufs in NX MCD - Anbindung der NX / MCD Models an PLCSIM Advanced(mit TIA Portal) - • Automatisieren mit Hilfe des virtuellen Maschinenmodells - • Virtuelle Inbetriebnahme der selbst erstellten Maschine - Ausbau und Modifikation der virtuellen Maschine - Vorstellung der Prozesssimulation mit SIMIT

Lernziele

- Digital Enterprise Ihr Weg zur Industrie 4.0 - entdecken Sie die Möglichkeiten. Die Technologien der heutigen Zeit sind derart komplex, dass Schulungen an der Software und an den passenden Trainingsgeräten nahezu unerlässlich sind, um "up to date" zu bleiben. - Zielgruppe dieses Kurses sind Projekteure, Projektplaner und Programmierer der Mittel- undGroßindustrie, die sich mit der Konstruktion und der virtuellen Inbetriebnahme von Maschinen auseinandersetzen. - Im Kurs erhalten Sie einen Überblick über das Zusammenspiel der verschiedenen Softwarepakete NX, MCD, TIA Portal, PLCSIM Advanced und SIMIT. - Ziel des Kurses ist es eine höhere Effizienz bei der Konstruktion, Automatisierung und Inbetriebsetzung von Maschinen zu erzielen. Durch einen Überblick über die Tool-Landschaft lernen Sie die daraus folgenden Möglichkeiten und Ausprägungen der Simulation besser verstehen und bewerten zu können. - Das wird erreicht durch: - Neue Möglichkeiten des Zusammenspiels von Konstruktion und Automatisierung, vom seriellen Prozess zum parallelen Arbeiten. Schon während der Konstruktion kann mit der Automatisierung gestartet und diese getestet werden. Die Interaktion von Konstruktion und Automatisierung erlaubt erste Tests undeinevirtuelle Inbetriebnahme schon im Büro, ohne eine reale Maschine oder SPS

Zielgruppen

- Projekteure - Projektplaner - Programmierer - Planer

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Nürnberg, DE
07.12.2020 - 11.12.2020 08:30 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
22.03.2021 - 26.03.2021 08:30 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
19.07.2021 - 23.07.2021 08:30 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5323639

Anbieter-Seminar-Nr.: DE_DI-VIRTCOM-D

Termine

  • 07.12.2020 - 11.12.2020

    Nürnberg, DE

  • 22.03.2021 - 26.03.2021

    Nürnberg, DE

  • 19.07.2021 - 23.07.2021

    Nürnberg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Nürnberg, DE
07.12.2020 - 11.12.2020 08:30 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
22.03.2021 - 26.03.2021 08:30 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›
19.07.2021 - 23.07.2021 08:30 - 16:00 Uhr 40 h Jetzt buchen ›