Tonbearbeitung im Videoschnitt – Handwerkszeug für alle - Seminar / Kurs von ARD.ZDF medienakademie

Inhalte

Die Bildbearbeitung ist Ihr tägliches Brot. Oft werden zu den Bildern aber Töne mitgeliefert, die leider nicht fehlerfrei sind: Es ploppt, brummt, zerrt; die O-Töne sind in der lauten Atmo kaum zu verstehen etc. Der Avid bietet einige Möglichkeiten der Tonbearbeitung: Sie können – auch bei engem Zeitbudget – mangelhafte Tonqualität verbessern, ohne das Projekt in die Tonnachbearbeitung geben zu müssen. Dafür müssen Sie die Tonwerkzeuge des Avid effizient einsetzen können. In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie Grundlagen und üben Arbeitsabläufe der Tonbearbeitung am Avid Media Composer/NewsCutter, so dass Sie schnell und zielführend arbeiten können. Auch Einstellungen, einfache Effekte, Lösungen für typische Probleme und das Mischen von Off-Sprechern nach Lautheitsvorgabe sind Teil des Seminars.

Schwerpunkt

Der Schwerpunkt ist, die Audiobearbeitung am Avid praktisch zu üben und Vorgaben umzusetzen.

Themen

  • Der Audioteil des Avid: Kanäle, Spuren, Formate, Automation, Controller, Effekte
  • Aussteuerung, Lautheit, Tonqualität und ihre Kennwerte
  • Audioeffekte: EQ, Dynamics (Kompressoren, Deesser, Gate, Limiter), Hall
  • Messgeräte (als Avid-Software oder als externes Instrument)für Lautheit und Pegel
  • Praktische Tonbearbeitung
    • Wortbearbeitung
    • Klangbearbeitung
    • Korrektur von Material mit mangelhafter Qualität: Brummen, Störtöne, hallige Aufnahmen, zischende Sprecher, "Pumpen"
  • RTAS vs. Audio Suite, Effektpresets
  • Live-Mischungen
  • Off-Sprecher aufnehmen: Overdub, Monitoring, Korrekturen, Kommunikation

Lernziele

  • Sie lernen systematisch den Umgang mit gängigen Audioeffekten und deren praktischen Einsatz.
  • Sie können einschätzen, ob das vorliegende Audio mit den Bordmitteln des Avid bearbeitet werden kannund tun das dann auch sicher und mit angemessenem Aufwand.

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich in erster Linie an Editoren/-innen und Cutter/-innen im Schnitt, die (auch unter Zeitdruck) eine Tonbearbeitung durchführen.

SG-Seminar-Nr.: 5218479

Anbieter-Seminar-Nr.: 35509

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service