Thermografie als zerstörungsfreies Prüfverfahren im Bauwesen (34373) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Wärmeverluste und innere Baustrukturen sichtbar machen

Inhalte

Schwerpunkte des Seminars: > Bauthermografie heute > Grundlagen für präszises Arbeiten > Thermografie zur Bestimmung von U-Werten > Thermografie und Simulationsrechnungen von Feuchteschäden > Bauthermografie im Sommer > Grundlagen und Anwendung der aktiven Thermografie > Praxisbeispiele Ihr Nutzen: Anhand von Praxisbeispielen und Versuchsanordnungen zeigt das Seminar, dass die Thermografie ein vielseitiges und vor allem saisonunabhängiges Prüfmittel im Bauwesen ist, wenn die in den letzten Jahren neu entwickelten Anrege- und Auswertungstechniken eingesetzt werden. Besondere Schwerpunkte sind das Sichtbarmachen innerer Bauwerkstrukturen ohne Öffnen der Oberflächen und die quantitative Auswertung von Thermografieaufnahmen. Ganz aktuell sind die Beiträge zur thermografischen Prüfung von Betonbauwerken und zur Bildbearbeitung.

SG-Seminar-Nr.: 1495450

Anbieter-Seminar-Nr.: 34373

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service