Terminplanung und Kostensteuerung in Projekten (Englisch) - Seminar / Kurs von TwentyEighty Strategy Execution (Germany) GmbH

Mithilfe leistungsfähiger Maßstäbe Projekte dauerhaft "on time and within budget" abschließen

Inhalte

Wichtige Grundlagen -Der Projektlebenszyklus -Das ,Magische Dreieck‘ -Planungs-Tools -Betrachtung der Projektanforderungen -Die Gestaltung des Projektstrukturplans (PSP) -Herausforderungen bei der Terminplanung Ressourcenzuweisung und Schätzungen -Schätzungen zur Termin- und Kostensteuerung -Grundlegende Regeln des Schätzens -Verschiedene Schätzverfahren -Identifikation steuerbarer Kosten -Risiken planen mithilfe von Rückstellungen -Aufbau eines Ressourcen-Pools -Zeitgesteuerte Schätzverfahren -Aufwandsorientierte Schätzverfahren Terminplanung -Netzplantechnik -Validieren des Zeitplans -Vorgangsknotennetzplan (VKN) -Basisterminplanung und Netzplandiagramme -Der „kritische Pfad“ -Risiken bei der Terminplanung -Gantt- und Meilensteindiagramme Der Basisplan -Die Erstellung des Basisplans -Arten von Basisplänen -Die zeitliche Verteilung von Kosten -Kumulative Kostenkurven Change Management in Projekten -Steuerungsprozesse -Woher kommen Änderungen? -Der Umgang mit Änderungen -Aktualisieren des Projektplans -Änderungen kommunizieren Bewertung und Prognose -Gründe für Abweichungen -Feststellen des Projektstatusdatums zur Evaluierung -Terminplanung und Kostensteuerung gegen Ende des Projekts -Bestandteile eines Audits -Überlegungen beim Aufbau eines Überwachungssystems -Earned Value Management -Advanced Tools zur Earned Value Analyse Der Projektabschluss -Stufen des Projektabschlusses -Die Umfangsverifizierung -Der Vertragsabschluss -Der administrative Abschluss des Projekts

Lernziele

Nach diesem Seminar können Sie: -Den Projektstrukturplan zur Entwicklung von Netzdiagrammen einsetzen -Terminpläne mit Hilfe der PERT- und der Critical Path Methode aufstellen -Anforderungen an Ressourcen identifizieren, diese zuteilen und aufgliedern -Kosten und Dauer schätzen -Risikorückstellungen planen und Abweichungen zuverlässig schätzen -Die künftige Projektleistung auf der Grundlage von Erfahrungswerten abschätzen -Änderungen überwachen und Projekte fristgerecht abschließen

Zielgruppen

An diesem Kurs sollten Sie teilnehmen, um: -den Fortschritt Ihrer Projekte exakt bestimmen zu können -vorhandene Ressourcen ideal einsetzen zu können

SG-Seminar-Nr.: 1667047

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service