Technisches Gebäudemanagement - Technisches Gebäudemanagement - Seminar / Kurs von WEKA Forum für Sicherheit

Lernen Sie im Seminar die Optimierung der Bewirtschaftung von Anlagen!

Inhalte

2-Tage Intensiv-Seminar + Vertiefungsseminar (3. Tag)

Optimierung der Bewirtschaftung von Anlagen, Betreiberrisiken und Haftung

Technisches Gebäudemanagement und Betreiberrisiken und Haftung im TGM

Das Betreiben von Immobilien, insbesondere der technischen Einrichtungen, bedarf der Gestaltung verschiedener komplexer Prozesse. Die Einrichtungen und Ressourcen müssen kostenbewusst und so wirtschaftlich wie möglich unter Beachtung der rechtlichen Vorschriften verwaltet werden.

Diese Veranstaltung besteht aus zwei Seminaren. Diese können auch getrennt gebucht werden:

  • 2-Tage Intensiv-Seminar: Technisches Gebäudemanagement
  • Vertiefungsseminar (3. Tag): Betreiberrisiken und Haftung im TGM

Im Intensiv-Seminar (1. und 2. Tag) wird ein Überblick über die wichtigsten technischen Prozesse gegeben und Sie erhalten wichtige Kenntnisse für die Organisation und Optimierung eines modernen, technischen Gebäudemanagements.

Im getrennt buchbaren Vertiefungsseminar (3. Tag) erfahren Sie, welche Rechte, Pflichten und Haftungsrisiken im TGM bestehen und wie Sie eine sichere Betriebsorganisation aufbauen.

Die Lernziele der Weiterbildung Technisches Gebäudemanagement und Betreiberrisiken und Haftung im TGM

Das Seminar „Technisches Gebäudemanagement“ thematisiert das operative Betriebsmanagement sowie das Zusammenspiel von Kerngeschäft und Dienstleistern. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die wichtigsten technischen Prozesse und deren Einbindung in den Gebäudebetrieb.

Es wird vermittelt, Entscheidungen im TGM vor dem Hintergrund der Lebenszykluskosten zu bewerten und TGM-Prozesse systematisch zu verbessern. Im Vertiefungsseminar „Betreiberrisiken und Haftung im TGM“ werden Lösungswege aufgezeigt, wie Zuständigkeitsprobleme an Schnittstellen betriebssicher organisiert werden können.

Optional: Zertifizierung zum/zur Geprüften Facility Manager/in (WFFS)

Das WEKA Forum für Sicherheit hat für Sie die wichtigsten Seminare für Ihre Tätigkeit als Facility Manager/in zusammengestellt. Sie erhalten einen Überblick über die wesentlichen Aufgaben und Informationen zur effizienten Gestaltung und Steuerung komplexer Prozesse und Dienstleister im Facility Management und TGM.

Diese Veranstaltung ist u.a. ein Teil der . Sie können die weiteren Module besuchen und sich anschließend zertifizieren lassen. !

Details zu Ihrer Weiterbildung

Inhalte – 2 Tage Intensiv-Seminar

  • Lebenszyklus von Anlagen

    • Vom Konzept bis zur Verschrottung
    • Betriebsführung und -optimierung
    • Organisation des Störungsmanagements
  • Operatives Instandhaltungsmanagement

    • Werkzeuge der Instandhaltung
    • Instandhaltungsstrategien unter Kostengesichtspunkten inkl. Risiko-Betrachtungen
  • Energiedatenmanagement

    • Aufnahme von Energiedaten
    • Anbindung der Datenquellen an die Gebäudeautomation
    • Darstellung der Energiedaten für das Controlling
    • Berechnung von Energiekennwerten
  • Energiebetriebsmanagement

    • Energiekostenprognose
    • Wirtschaftlichkeitsberechnungen
    • Entscheidungsvorlagen für Maßnahmen, z. B. für die EnEV
  • Lebenszykluskosten von Anlagen und Gebäuden

    • Prognose von Investitions-, Betriebs- und Nutzungskosten
    • Berechnung und Bewertung von Lebenszykluskosten
    • Fallstudie: Optimierung von Lebenszykluskosten technischer Systeme
  • Prozesse des Technischen Gebäudemanagements (TGM)

    • Trennung von Kern- und Sekundärprozessen
    • Aufnahme / Analyse undPlanung von TGM-Prozessen
  • Bewertung und Optimierung von TGM-Prozessen

    • Qualität, Ausführungszeit, Kosten
    • Prozesskostenrechnung
    • Benchmarking im TGM
  • Ausschreibung und Vertragsmanagement im TGM

    • Vergabeziele im TGM
    • Ausschreibung und Angebotsbewertung
    • Fallstudie: Vertragsmanagement

Inhalte – Vertiefungsseminar

  • Grundlagen der Betreiberverantwortung

    • Pflichten im Kerngeschäft und im indirekten Leistungsbereich
    • Probleme an der Schnittstelle – Wer ist für was verantwortlich?
  • Verantwortungsträger klar identifizieren

    • Zusammenwirken zwischen technischem Property- und Gebäudemanagement
    • Was muss der Facility Manager unbedingt beachten?
  • Rechte, Pflichten und Haftungsrisiken im TGM

    • Betreiberverantwortung nach GEFMA 190
    • Möglichkeiten der Pflichtenübertragung
    • Die rechtssichere Vertragsgestaltung
    • Sanktionen bei Pflichtverletzung
    • In welchen Fällen greift die Versicherung?
  • Entwicklung einer gerichtsfesten Betriebsorganisation

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen:

  • Facility Management
  • Gebäudemanagement
  • Interne Dienste
  • Interne Verwaltung
  • Instandhaltung
  • Technische Dienste
  • Immobilienwirtschaft
  • Leitung Bauabteilung
  • Projektentwicklung

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Hofheim am Taunus, DE
26.05.2020 - 27.05.2020 16 h Jetzt buchen ›
Wiesbaden, DE
01.12.2020 - 02.12.2020 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5349076

Anbieter-Seminar-Nr.: ffs_608

Termine

  • 26.05.2020 - 27.05.2020

    Hofheim am Taunus, DE

  • 01.12.2020 - 02.12.2020

    Wiesbaden, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Hofheim am Taunus, DE
26.05.2020 - 27.05.2020 16 h Jetzt buchen ›
Wiesbaden, DE
01.12.2020 - 02.12.2020 16 h Jetzt buchen ›