Technik der Trinkwasserversorgung Würzburg 9/2020 - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Inhalte

In diesem Seminar erläutern Ihnen unsere Fachleute, wie Trinkwasser gewonnen, aufbereitet, verteilt und verwendet wird – von der Wasserförderung im Wasserwerk bis zum Zapfhahn des Kunden.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen

• Lernen Sie die Rahmenbedingungen der öffentlichen Wasserversorgung kennen • Verstehen Sie die Zusammenhänge von Wassergewinnung und -aufbereitung • Lernen Sie die technischen Vorgänge von Trinkwasserverteilung, -installationen und Kundenanlagen kennen • Arbeiten Sie mit Technikern kompetent zusammen und verstehen Sie die Bedeutungen hinter den Fachbegriffen • Kommen Sie in den Austausch zu aktuellen Themen wie Gewässerschutz

Referenten

  • UlrichMohr Mohr Ulrich; Thema: Trinkwasserverteilung, -speicherung und -transport
  • Holger Schröder Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH; Thema: Trinkwasserinstallation und Kundenanlagen; Planung und Betrieb von Kundenanlagen Schutz des Trinkwassers; Pflichten für Inhaber von Wasserversorgungsanlagen
  • RainerPütz Pütz Rainer; Thema: 02.09.20: Rahmenbedingungen und Grundbegriffe der öffentlichen Wasserversorgung 03.09.20: Grundlagen und Bedeutung der Trinkwasseraufbereitung; Kontrollverfahren und Qualitätsprüfung Trinkwasserverordnung
  • Dr. MathiasSchöpel Schöpel Mathias; Thema: Wassergewinnung und Trinkwasserschutz
  • Dr. DanielSchunk Schunk Daniel

Programm

Mittwoch, 02. September 2020

8.30 Uhr Begrüßungskaffee

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

Rahmenbedingungen und Grundbegriffe der öffentlichen Wasserversorgung • Ziel der Trinkwasserversorgung • Rechtliche Rahmenbedingungen • Organisationsfragen • Grundbegriffe Rainer Pütz

11.20 Uhr Wassergewinnung und Trinkwasserschutz

Wasserkreislauf und Ressourcen in Deutschland Wasserangebot und Einzugsgebiete • Quellwasser/Grundwasser • Oberflächenwasser • Uferfiltration • Grundwasseranreicherung • Wasserrecht und Wasserschutzgebiete Dr. Mathias Schöpel

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr ​​​​​​​Wassergewinnung und Trinkwasserschutz (Fortsetzung)

• Gewinnungstechniken • Aufbau und Funktion eines Wasserwerks: Filter-, Pumpenanlage, Reinwasserbehälter, Hochbehälter etc. −− Beispiel Grundwassergewinnung −− Beispiel Ruhrwasserwerk: Entnahme von Oberflächenwasser • Überwachungsmaßnahmen −− Kontrolle der Wasserqualität und -stände −− Sonstige Eigenkontrollen • Maßnahmenpläne nach Trinkwasserverordnung Dr. Mathias Schöpel

15.00 Uhr Trinkwasserverteilung, -speicherung und -transport

• Aufgaben und Ziele der Verteilung • Speicherung und Transport • Aufbau und Funktion des Netzes • Planung und Bau (Material, Bauteile, Kosten, Dokumentation) • Hausanschlüsse, Verbindung zu Kundenanlagen • Betrieb und Unterhalt der Verteilungsanlagen Ulrich Mohr

17.30 Uhr Ende des Seminartages anschließend gemeinsames Abendessen – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Donnerstag, 03. September 2020

8.15 Uhr Grundlagen und Bedeutung der Trinkwasseraufbereitung

Methoden und Verfahren der Trinkwasseraufbereitung • Enteisenung • Entmanganung • Entsäuerung • Enthärtung • Aktivkohle • Membrantechnologie • Flockung und Sedimentation

10.30 Uhr Kontrollverfahren und Qualitätsprüfung Trinkwasserverordnung

• Wasseraufbereitungsanlagen Rainer Pütz

11.30 Uhr Trinkwasserinstallation und Kundenanlagen

• Verantwortungsbereiche • Säulen der Trinkwasserversorgung • Bedeutung der Trinkwasserverordnung für Versorger und Kunden • Versorgungssicherheit • Technische Begriffsabgrenzung Holger Schröder

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr Planung und Betrieb von Kundenanlagen Schutz des Trinkwassers

• Anforderungen an Trinkwasser • Einsatz wassersparender Maßnahmen Holger Schröder

15.10 Uhr

Pflichten für Inhaber von Wasserversorgungsanlagen • Einsatz von Regenwassernutzungsanlagen • „Virtueller Rundgang“ durch Kundenanlagen Holger Schröder

16.15 Uhr Ende des Seminars

Lernziele

Unsere Fachleute erläutern Ihnen, wie Trinkwasser gewonnen, aufbereitet, verteilt und verwendet wird – von der Wasserförderung im Wasserwerk bis zum Zapfhahn des Kunden. Ziel des Seminars ist es, Nicht-Technikern technisches Praxiswissen für den Büroalltag zu vermitteln. So können Anforderungen, Abläufe und Kosten im eigenen Unternehmen besser eingeordnet und bewertet werden – die ideale Basis, um Anfragen noch einfacher, schneller und professioneller zu bearbeiten.

Zielgruppen

Neu- oder Quereinsteiger sowie Mitarbeiter aus den kaufmännischen und rechtlichen Bereichen, die häufig mit Technikern zusammenarbeiten und technisches Grundwissen der Trinkwasserversorgung für ihre Arbeit benötigen

SG-Seminar-Nr.: 5532597

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service