Technik der Stromversorgung für Kaufleute Berlin - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Inhalte

null

Inhalte

Stehen Sie häufig unter Strom, weil Sie Ihre Kolleg:innen aus der Technik einfach nicht richtig verstehen?

Ein solides Grundverständnis für die technischen und physikalischen Zusammenhänge der Elektrizitätsversorgung lässt bestimmt den Funken zwischen Ihnen überspringen!

Unser erfahrener Referent liefert Ihnen hier alle wichtigen Hintergründe und Fachbegriffe – anschaulich, einfach und kompakt. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Netztechnik und den technischen Hintergründen der Netzwirtschaft.

Das neue Wissen ermöglicht Ihnen eine sachgerechte und effiziente Zusammenarbeit mit Techniker:innen im Unternehmen.

Gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Das neue Wissen ermöglicht Ihnen, mit Fachkollegen auf Augenhöhe zu diskutieren
  • Erfahren Sie, was nötig ist, um tagtäglich die Versorgungssicherheit Ihrer Kund:innen zu gewährleisten
  • Praktisches Wissen rund um den Hausanschluss
  • Welche Rolle spielen Bilanzkreise bei Ihrer Arbeit?
  • Welche neuen Möglichkeiten bietet Ihnen die Digitalisierung?

Referent

  • Günter Fischer Campus-EW GmbH

Programm

Dienstag, 17. Mai 2022

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

9.15 Uhr Vom Energiebegriff zur Blindleistung

  • Wissenswertes rund um die Elektrizität
  • Vom Gleichstrom über Wechselstrom zum Drehstrom
  • Blindstrom – ein notwendiges Übel?

Günter Fischer, Campus-EW GmbH, Aachen

10.45 Uhr Pause

11.00 Uhr Fortsetzung Vom Energiebegriff zur Blindleistung

  • Warum Versorgungssicherheit mit Leistung und Arbeit zusammenhängt
  • Abkürzungen der Stromwirtschaft

Günter Fischer, Campus-EW GmbH, Aachen

12.00 Uhr Die Lieferkette vom Kraftwerk zum Kunden

  • Unbundling der Marktrollen

Günter Fischer, Campus-EW GmbH, Aachen

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr So erzeugen wir Strom...

  • konventionell und regenerativ
  • zentral und dezentral
  • Was ändert sich mit der Energiewende?

Günter Fischer, Campus-EW GmbH, Aachen

14.15 Uhr Das Übertragungsnetz: Rückgrat des Versorgungssystems

  • Ferntransport von der Küste bis zu den Alpen
  • Reserve für Kraftwerksausfälle
  • Woher kommt die Versorgungssicherheit?

Günter Fischer, Campus-EW GmbH, Aachen

14.45 Uhr Pause

15.00 Uhr Fortsetzung: Das Übertragungsnetz: Rückgrat des Versorgungssystems

  • Netzregelung und Systemdienstleistungen

Günter Fischer, Campus-EW GmbH, Aachen

15.15 Uhr Die Verteilnetze bringen den Strom zum Kunden

  • Die Netzstruktur beeinflusst die Versorgungsqualität
  • Betriebsmittel im Verteilnetz
  • Alles rund um den Hausanschluss: So kommt der Strom ins Haus

Günter Fischer, Campus-EW GmbH, Aachen

17.00 Uhr Ende des Seminartages/ anschließend gemeinsames Abendessen – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Mittwoch, 18. Mai 2022

9.00 Uhr Von der Netznutzung zur Abrechnung

Wer steuert das Netz – die Aufgaben der Netzleitstellen

  • Bedeutung der „Hauptschaltleitung Brauweiler“
  • Aufgaben der Leitstellen im Übertragungsnetz
  • Aufgaben der Leitstellen im Verteilnetz
  • Was ist „Redispatch“ – ein kurzer Überblick über alte und neue Aufgaben
  • Was versteht man unter „Krisenmanagement“ – die Systemkaskade

Günter Fischer, Campus-EW GmbH, Aachen

10.30 Uhr Pause

10.45 Uhr Wie kommen wir an Abrechnungsgrundlagen?

  • Messen und Za¨hlen
    • Was verstehen wir unter intelligenter Messung?
    • Was verbirgt sich hinter der „modernen Messeinrichtung“
    • Die Vorläufer sind einfache elektromechanische Zähler und RLM-MEsseinrichtungen
  • Wer hat welche Verantwortung für abrechnungs- und bilanzierungstaugliche Werte?
  • Bilanzierung von Strommengen
    • Grundsätze der Bilanzierung und Methoden
    • Bilanzierung von Stromnetzen

Günter Fischer, Campus-EW GmbH, Aachen

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Spezielles Thema: Sicherheit im täglichen Netzbetrieb

  • Wie wirkt elektrischer Strom auf Menschen?
  • Grundsa¨tze fu¨r Arbeiten in Netzen und elektrischen Anlagen – die fu¨nf Sicherheitsregeln
  • Wann kann man unter Spannung arbeiten?
  • Wozu wir die Regeln der Technik brauchen

Günter Fischer, Campus-EW GmbH, Aachen

14.30 Uhr Pause

14.45 Uhr Ein kleiner Ausflug in die Energielogistik

  • Der Zweck von Bilanzkreisen und Fahrplänen
    • Was passiert, wenn Bilanzkreise nicht richtig bewirtschaftet werden?
    • Warum benötigen wir „intelligente Zähler“?

Günter Fischer, Campus-EW GmbH, Aachen

15.45 Uhr Ausblick „Digitalisierung der Energiewende“

  • Prozessautomatisierung
  • Intelligente Tarife
  • Schöne neue Welt?

Günter Fischer, Campus-EW GmbH, Aachen

16.30 Uhr Ende des Seminars

Zielgruppen

Neu- oder Quereinsteiger:innen in der Energiewirtschaft Kaufleute in der Stromwirtschaft Mitarbeiter:innen aus dem Bereich (Strom-)Recht

Termine und Orte

Datum Preis
Berlin, DE
17.05.2022 - 18.05.2022 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6050328

Termine

  • 17.05.2022 - 18.05.2022

    Berlin, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Berlin, DE
17.05.2022 - 18.05.2022 Jetzt buchen ›