Tarifliche Arbeitsbedingungen der chemischen Industrie im Überblick - Seminar / Kurs von Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Inhalte

Das Seminar gibt einen Überblick über die wesentlichen tariflichen Arbeitsbedingungen in der chemischen Industrie zu den oben aufgeführten Tarifverträgen. Außerdem ist sie für „erfahrene“ Betriebsräte geeignet, um im Gedankenaustausch die maßgeblichen Bestimmungen zu reflektieren.

Lernziele

? Rechtsquellen • Überblick Tarifverträge • Öffnungsklauseln / Flexi-Instrumente ? MTV: Persönlicher Geltungsbereich • Arbeitszeitfragen (z. B. Flexibilisierung, Öffnungsklausel, Mehrarbeit, Altersfreizeit) • Zuschläge und Zulagen • Freistellungskatalog • Kündigungsfristen • Urlaub • Verdienstsicherung im Alter • Ausschlussfristen ? TEA (Tarifvertrag Einmalzahlungen und Altersvorsorge): Jahresleistung (II §§ 3 – 9) • Zusätzliches Urlaubsgeld (§§ 10 – 14) • Entgeltumwandlung (§§ 15 – 19) TV Lebensarbeitszeit und Demographie ? TV „Ausbildung“ ? BETV / Bezirksentgelttarifvertrag: Einstellungsbezüge, Entgeltstruktur und Entgeltgruppenkatalog • Zulagen (Vorarbeiter, Erschwernisse) • Vergütung nach Umgruppierung • Öffnungsklausel ? Seminarbilanz

Zielgruppen

Betriebsratsmitglieder der Chemischen Industrie

SG-Seminar-Nr.: 5405489

Anbieter-Seminar-Nr.: 2148

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service