TVöD/TV-L für Fortgeschrittene - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Praktikerforum und Erfahrungsaustausch

Inhalte

Überblick über die Rechtsprechung der letzten sechs Monate

Neue gesetzliche Regelungen zur Teilzeit

  • u. a. Arbeit auf Abruf, Mindest- bzw. Höchstarbeitszeit.

Ergebnisse der Tarifrunde 2020 zum TVöD und deren praxisorientierte Umsetzung

Ausblick auf neue Gesetzesvorhaben zur Befristung

Rückblick auf die neuen Tarifregelungen im TV-L aus der Tarifrunde 2019

Erfahrungen und Problemstellungen bei der neuen Entgeltordnung im Bereich der VKA ab 01.01.2017

Korrekte Eingruppierung und Stufenzuordnung bei Einstellung, Versetzung und Beförderung

Flexible Gestaltungsmöglichkeiten zur Personalgewinnung bzw. -bindung

Souveräner Einsatz der verschiedenen Befristungsmöglichkeiten

Praxisfragen bei Vertragsabwicklung

Auswirkungen des AGG und der Gleichstellungsgesetze im TVöD/TV-L-Arbeitsverhältnis

Korrekte Entgeltberechnung bei Zulagen und Zuschlägen

  • Neue Rechtsprechung des BAG zur Zuschlagspflicht auch bei Mehrarbeit.

Arbeitszeit im TVöD/TV-L

Krankheit, Urlaub und Arbeitsbefreiung u. a.

  • Verhalten bei Fehlzeiten bzw. dauernder Leistungsminderung.
  • Neue Rechtsprechung zur Auswirkung auf den Urlaub bei Wechsel von Voll- zu Teilzeitbeschäftigung oder umgekehrt. Konkrete Berechnung der Urlaubsdauer sowie des Urlaubsentgeltwertguthabens. Empfehlungen für die Umsetzung in die Praxis.
  • Verfall des Urlaubs bei Krankheit, Minderung des Urlaubsanspruchs bei Ruhen des AV, Urlaub durch Sonderurlaub, Ermittlung des Urlaubsanspruchs bei Teilzeit, Urlaubsabgeltung bei Tod. Neue Informationsobliegenheit des Arbeitgebers über noch nicht genommenen Jahresurlaub.
  • Urlaub bei Beschäftigungsverbot wegen Schwangerschaft.
  • Auswirkungen der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.

Beendigung des Arbeitsverhältnisses – Kündigung u. a.

  • „Letzte" Abmahnung.
  • Richtiger Umgang mit „Low Performern".
  • Kündigung wegen Krankheit/Alkohol.
  • Rechtssichere und risikolose Weiterbeschäftigung nach Erreichen der Regelaltersgrenze.

Lerndauer: 2 Tage

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt (aktuelle Hygienekonzepte)!

Lernziele

Angesichts der Komplexität des TVöD/TV-L ist es auch für erfahrene Mitarbeiter wie Führungskräften in der Personalabteilung absolut zwingend, ihre vorhandenen Kenntnisse zu vertiefen sowie sich stets über die aktuellen Entwicklungen zu informieren. In diesem Seminar wird Ihnen hierzu die Möglichkeit geboten.

  • Sie erhalten eine praxisorientierte Vertiefung in das Tarifrecht des TVöD/TV-L: Die Themenschwerpunkte bestimmen die Teilnehmer.
  • An zahlreichen Beispielen werden Praxisprobleme des TVöD/TV-L verdeutlicht und entsprechende Lösungen aufgezeigt.
  • Sie können interessante wie schwierige Fälle aus der eigenen Praxis in das Seminar einbringen.

Zielgruppen

Erfahrene Beschäftigte in der Personalabteilung und Führungskräfte, die ihre Kenntnisse des TVöD/TV-L vertiefen wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
04.05.2022 - 05.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5903580

Anbieter-Seminar-Nr.: 61060583

Termine

  • 04.05.2022 - 05.05.2022

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Köln, DE
04.05.2022 - 05.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›