TV-V-Basics von A bis Z für Personaler und Betriebsräte - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Inhalte

null

Inhalte

Der TV-V hat sich in vielen Unternehmen der Energie-und Wasserwirtschaft als erfolgreiches Tarifwerk bewährt. Ein entscheidender Erfolgsfaktor war und ist eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen den Personalverantwortlichen und den Betriebs- oder Personalräten.

Die Verantwortlichen in den Personalabteilungen und die Betriebsräte müssen sich mit den Regelungen und Gestaltungsmöglichkeiten des TV-V vertraut machen und sich auf den aktuellen Wissensstand bringen. Dies gilt insbesondere für Neueinsteiger im Personalbereich und neue Betriebsräte.

Unser Seminar vermittelt Ihnen neben dem aktuellen Basiswissen auch viele Praxistipps und Erfahrungswerte unserer Experten, die Ihnen im Berufsalltag Sicherheit im Umgang mit dem TV-V bieten werden. Die Referenten gehen intensiv auf Ihre Fragestellungen ein und setzen Schwerpunkte nach Ihren Wünschen.

Gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Lernen Sie Gestaltungsmöglichkeiten und Handlungsspielräumen des TV-V kennen
  • Erfahren Sie die Vorteiler einer konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat/ Personalrat
  • Machen Sie sich mit den Tarif- und arbeitsrechtlichen Aspekten im Rahmen der Mitbestimmung vertraut
  • Erhalten Sie einen Überblick über die Betriebsvereinbarungen und Regelungsabreden
  • Profitieren Sie von praxisnahen Fallbeispiele & Erfahrungswerte unserer Experten in Ihrem Arbeitsalltag

Referenten

  • Andreas Heinrich Stadtwerke Dinslaken GmbH
  • Urs Vorlop Harzwasserwerke GmbH

Programm

Donnerstag, 12. Mai 2022

8.30 Uhr Begrüßungskaffee

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

Der TV-V von A-Z - Teil 1

  • Geltungsbereich und allgemeine Bestimmungen zum Arbeitsverhältnis
  • Eingruppierung
  • Entgeltbestimmungen
  • Arbeitszeit und Sonderformen der Arbeit
  • Urlaub und Arbeitsbefreiung
  • Ende des Arbeitsverhältnisses

Urs Vorlop, Harzwasserwerke GmbH, Leiter Personal, Hildesheim

11.15 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr Praxisbeispiel: Arbeitszeitmanagement

Andreas Heinrich, Stadtwerke Dinslaken GmbH, Hauptabteilungsleiter Personal- und Sozialwesen, Dinslaken

12.30 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr Der TV-V von A-Z, Teil 2

  • Überleitungsbestimmungen
  • Anwendung weiterer Tarifverträge
  • Vermögenswirksame Leistungen / Entgeltumwandlung

Urs Vorlop, Harzwasserwerke GmbH, Leiter Personal, Hildesheim

14.30 Uhr Praxisbeispiel: Leistungsorientierte Vergütung

Andreas Heinrich, Stadtwerke Dinslaken GmbH, Hauptabteilungsleiter Personal- und Sozialwesen, Dinslaken

15.15 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr Vereinbarungen, Regelungen, Besitzstände

  • Vorteile einer konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber:in und Arbeitnehmervertretung
  • Notwendige Betriebsvereinbarungen
  • Freiwillige Regelungen
  • Umgang mit Besitzständen

Andreas Heinrich, Stadtwerke Dinslaken GmbH, Hauptabteilungsleiter Personal- und Sozialwesen, Dinslaken

16.00 Uhr Fragen und Antworten rund um den TV-V

16.30 Uhr Seminarende

Zielgruppen

Personalverantwortliche sowie Betriebs- und Personalräte der kommunalen Versorgungswirtschaft. Verantwortliche in Unternehmen, die vom TVöD in den TV-V wechseln wollen.

Termine und Orte

Datum Preis
Dortmund, DE
12.05.2022 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6050334

Termine

  • 12.05.2022

    Dortmund, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Dortmund, DE
12.05.2022 Jetzt buchen ›