TRGS 519: Erwerb der Sachkunde nach Nr. 2.7 Anlage 4C (2020) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Integrierter Lehrgang für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten

Inhalte

Eigenschaften und Verwendung von Asbest und Asbestprodukten mit der Einschränkung der genannten GewerkeGesundheitsgefahren, Hygienemaßnahmen, Arbeitsschutz und UmweltschutzVorschriften und Regelungen für den Umgang mit AsbestBerufsgenossenschaftliche Vorschriften und RegelnBeurteilung der Gefahren durch AsbestHinweise zur technischen Ausrüstung Ausführung der Tätigkeiten mit Asbest, auch durch Wahl geeigneter VerfahrenErläuterungen zur Untersuchung von Produkten und der RaumluftVoraussetzungen zur Freigabe von SchwarzbereichenAbfallentsorgungErstellen der Anzeigen und weiterer UnterlagenVoraussetzung:Zum Besuch der Veranstaltung sind keine Voraussetzungen notwendig.Abschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD AkademieBehördlich anerkanntes ZertifikatHinweise:Der Sachkundenachweis gilt bezüglich der schwach gebundenen Materialien nur eingeschränkt für Arbeiten geringen Umfanges und geringer Exposition. Die theoretische Prüfung ist schriftlich abzulegen. Zusätzlich zu der schriftlichen Prüfung können mündliche Prüfungsfragen gestellt werden.Der dann erworbene Sachkundenachweis hat eine Gültigkeit von 6 Jahren.Vor Ablauf der Gültigkeit des Sachkundenachweises muss ein entsprechender Fortbildungslehrgang besucht werden.

Lernziele

Erwerben Sie die Kenntnisse über den ordnungsgemäßen Umgang für Arbeiten mit Asbestzementprodukten. Erfahrene Referenten vermitteln Ihnen umfangreich die Sachkunde nach Nr. 2.7, Anlage 4C des TRGS 519. Neben Asbestzementprodukten beziehen sich die Seminarinhalte auch auf schwach gebundene Asbestprodukte in Verbindung mit Arbeiten geringen Umfangs beziehungsweise geringer Exposition: Laut Gefahrstoffverordnung sind Verantwortliche für Tätigkeiten mit asbesthaltigen Gefahrstoffen als Sachkundige auszuweisen. Das Seminar umfasst daher einen Überblick über Gesundheitsgefahren sowie Vorschriften zum Umgang mit Asbest. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie einen Sachkundenachweis nach Nr. 2.7 der TRGS 519 Anlage 4C. Dieser Sachkundenachweis beinhaltet auch die Sachkundenachweise der Anlagen 4A und 4B.Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit drei VDSI-Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet. Außerdem wird die Veranstaltung mit zwei weiteren VDSI-Weiterbildungspunkten für Gesundheitsschutz bewertet.

Zielgruppen

Dieser behördlich anerkannte Lehrgang richtet sich insbesondere an Dachdecker, Klempner, Zimmereibetriebe, Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärbetriebe, Elektriker, Fußbodenleger, Maler und Maurer.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Magdeburg, DE
02.03.2020 - 04.03.2020 08:30 - 16:15 Uhr Jetzt buchen ›
07.09.2020 - 09.09.2020 08:30 - 16:15 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5306548

Anbieter-Seminar-Nr.: 523239

Termine

  • 02.03.2020 - 04.03.2020

    Magdeburg, DE

  • 07.09.2020 - 09.09.2020

    Magdeburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Magdeburg, DE
02.03.2020 - 04.03.2020 08:30 - 16:15 Uhr Jetzt buchen ›
07.09.2020 - 09.09.2020 08:30 - 16:15 Uhr Jetzt buchen ›