TETRA - Digitaler Bündelfunk - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Die Luftschnittstelle

Inhalte

Nach vielen Jahren des Ringens wird endlich wahr, was schon lange angekündigt ist: Der nichtöffentliche mobile Landfunkdienst (ömL), der bisher noch anlog mit FM-Funkgeräten arbeitet, wird digital. Der technische Standard TETRA (Terrestrial Trunked RAdio) ist dabei die Grundlage für die Netzeinrichtung. Dieser europäische Standard mit großer Verbreitung auch außerhalb Europas, beschreibt die Funktionen und Eigenschaften des Funkdienstes mit dem Ziel, Kompatibilität zwischen Geräten verschiedener Hersteller zu erreichen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Definition der Luftschnittstelle, an der Inkompatibilitätsprobleme als erstes auftreten würden. Dieses eintägige Seminar führt in die Tiefen dieser Schnittstelle ein. Dem funktechnisch versierten Zuhörer liefert es die Informationen zum Verständnis, wie TETRA "funkt“. Inhalt des Seminars: > Entwicklung des TETRA-Standards > grundsätzliche Features > Dienste > Funkbetriebsarten > Adressierung, Identifikation, Authentifikation, Verschlüsselung > HF-Parameter > Modulationsarten > Sprach- und Fehlerschutzkodierung > Übertragungsbetriebsarten > TDMA-Struktur > Grundzüge der Signalisierung > Trunked Mode/Direct Mode > neue Features im Release 2 mit TEDS

SG-Seminar-Nr.: 1473806

Anbieter-Seminar-Nr.: 33679

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service