Systemisch Kompakt I – Systemischer Practitioner in 8 Modulen à 2 Tage - Seminar / Kurs von Schlichtermann®

Frischer systemischer Wind! Zertifizierte, theoretisch anspruchsvolle und praktisch wirksame einjährige Weiterbildung

Inhalte

Die einjährige Ausbildung für Fach- und Führungskräfte aus Profit- und Non-Profit-Organisationen ist eine knackige, lebendige und frische Weiterbildung zum systemischen Denken und Handeln. Sie richtet sich an Menschen, die gestalten, beraten, verändern, entwickeln und sich in komplexen und vielschichtigen Unternehmen einbringen. Egal wo Sie stehen und was die Themen Ihrer Organisation sind, ob digitale Transformation, New Work, Agilität, Reorganisation oder die Neuausrichtung des Unternehmens – Sie erhalten Sicherheit in Ihrem Tun. Sie lernen in 8 Modulen Ihre Organisation, Aufgaben und Rollen und sich selbst systemisch zu reflektieren, um wirkungsvoll zu handeln. Wir unterstützen Sie dabei, in ihre Macht zu kommen und Arbeitswelten einzuschätzen und zu verstehen. Am Ende haben sie gelernt, an welcher Stelle Sie sinnvoll Einfluss nehmen und wo Sie Energie verschwenden.

Frei nach dem Motto von Heinz von Foerster: „Handle stets so, dass die Anzahl der Wahlmöglichkeiten größer wird“.

Der systemische Ansatz erklärt tiefgreifend wie Menschen und soziale Organisationen sich konstruieren und funktionieren.

GRUNDLAGEN SIND DIE WISSENSCHAFTEN:· Physik · Soziologie · Biologie · Psychologie

Unter Einbeziehung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse aus Theorie und Praxis gewinnen Sie ein lebendiges Verständnis und ein klares Bild von Komplexität, Selbstorganisation und Selbstverwirklichung.

WARUM WIR TUN WAS WIR TUNWir sind von dem systemischen Gedanken überzeugt. Die Welt ist groß, wild und bunt und der systemische Blick hilft diese Welt zu verstehen. Wir möchten Sie in Ihre Kraft bringen, damit Sie mit Spaß und Freude den Herausforderungen Ihrer Arbeitswelt und dem Leben mit Lust begegnen, wissen wie kluges Handeln funktioniert und sich sicher fühlen. Wenn Sie die systemische Sichtweise verstanden haben, öffnen sich neue Türen und die Welt gestaltet sich neu. Nicht nur der Vorhang hebt sich, sondern Sie lernen die Inszenierung hinter der Bühne zu verstehen.

Wer wir sind

Ellen Schlichtermann:Weise Querdenkerin und bunter Hund mit Herz und Spürsinn. Von Autoverkäuferin bis Café-Besitzerin, von Diplom Sozialpädagogin bis Personalleiterin. Mit ihrer hohen Wahrnehmung sowie einem großen Verständnis für Zusammenhänge und das menschliche Dasein bringt sie die Dinge auf den Punkt.

Jörg Faulstich:Belesener, wissbegieriger Freigeist mit scharfem Verstand und großzügiger Seele. Ein Spezialist für Führungs- und Organisationsthemen. Mit analytischer Treffsicherheit schafft er Orientierung und Sinn. Er bringt Menschen und Themen auf den Weg.

WIE WIR VORGEHENWir bedienen uns einer geschickten Kombination aus Lehrmethoden wie Theorieinputs, Einzel- und Gruppenarbeit, Fallbearbeitung, Selbstreflexion und praxisorientierten Übungen sowie Erfahrungsaustausch in der Gruppe und des Modells des reflexiven Lernens.Unsere Module werden ab 7 Teilnehmern immer von 2 Dozenten geleitet. Um einen maximalen Transfer in Ihren Berufsalltag zu gewährleisten ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen begrenzt.Wir erarbeiten mit Ihnen konkrete Impulse, wie Sie das Geschäftsmodell Ihrer Organisation mit Innovationen voranbringen.

CURRICULUMMODUL 1: GRUNDLAGEN Wissenschaftliche Grundlagen und Verständnis des systemischen Ansatzes und der Kommunikationstheorien; Teams, Gruppen und Organisationen als soziale Systeme; Sinn- und Problemverständnis.17.01. + 18.01.2020MODUL 2: SYSTEMISCHE GESPRÄCHSFÜHRUNG Gesprächsführung; Kontext- und Auftragsklärung; Ziel- und Kontraktdefinition; besondere Kontexte; Zirkuläres Fragen und andere Interventionsformen.28.02. + 29.02.2020MODUL 3: KOMPLEXITÄT VERSTEHEN UND GESTALTEN Systemdiagnose und -analyse in komplexen Systemen (Unternehmen und Non-Profit-Einrichtungen); Prozess- und Strukturdynamiken verstehen.03.04. + 04.04.2020MODUL 4: TEAMENTWICKLUNG Grundlagen der Gruppendynamik; Phasen der´Teambildung; Teamtypen; Rollen- und Selbstverständnis sowie Interventionsmöglichkeiten.15.05. + 16.05.2020MODUL 5: SELBSTREFLEXION Rollen und Rollenerwartungen; Glaubenssätze und Verhaltensmuster; Sozialisationserfahrungen und Selbststeuerungsmöglichkeiten.03.07. + 04.07.2020 MODUL 6: SYSTEMISCHE TOOLS Szenische Verfahren (Teamskulptur, Bodenanker); Diagnoseverfahren; Tetralemma; Identitätsarbeit mit Teams.21.08. + 22.08.2020 MODUL 7: KONFLIKTE SYSTEMISCH BETRACHTET Konfliktanalyse; systemisches Konfliktmanagement und Lösungsperspektiven.25.09. + 26.9.2020MODUL 8: CHANGE-MANAGEMENT Anforderungen an Change-Management; Ebenen im Change-Prozess; Prozessphasen; Change-Architektur; Fallarbeit.13.11. + 14.11.2020

REGULARIEN:Um ein Zertifikat zu erhalten, müssen fünf Fallarbeiten durchgeführt werden und im letzten Modul wird eine theoretische Fallarbeit mit anschließender Präsentation zum Thema Change-Management erarbeitet.

ZERTIFIZIERUNG DEUTSCHER VERBAND FÜR COACHING UND TRAINING E. V.:Kombiniert mit unserer Aufbauweiterbildung Systemischer Master besteht die Möglichkeit sich nach den Richtlinien des DVCT als Coach zertifizieren zu lassen. Die dazu nötigen Unterlagen mit den relevanten Voraussetzungen finden Sie auf unserer Homepage.

ABLAUF:Diese Weiterbildung ist nur als Ganzes buchbar. Die Buchung einzelner Module ist nicht möglich. – dauert ca. 12 Monate – umfasst 8 Module mit je 2 Seminartagen Die Seminare finden in der Regel freitags von 10 – 18 Uhr und samstags von 9 – 17 Uhr in ansprechenden und liebevoll eingerichteten Seminarräumen in Kassel statt.

ANMELDUNG:Bitte kontaktieren Sie uns. In einem Telefonat oder persönlich klären wir ob die Fortbildung ihren Vorstellungen entspricht und für Sie geeignet ist. Wenn wir übereinkommen, dass diese Sie weiterbringt, erhalten Sie einen Vertrag den Sie uns mit einem Lebenslauf zurücksenden.

Lernziele

WAS ES IHNEN BRINGT

  • Durch das systemische Denken werden Sie Hebel und Knöpfe finden um Themen in Bewegung zu bringen.
  • Sie werden die eigenen Schwachstellenidentifizieren und in neuen Energien agieren.
  • Gespräche und Meetings werden konstruktiverund effizienter.
  • Sie verstehen wie Teams funktionieren und wiesich Teamperformance gestalten lässt. WarumTeams menscheln und wie man die Mannschaftso aufstellt, dass man gemeinsam Tore schießt.
  • Bereichsübergreifende Projekte werden Sie gutaufsetzen und zum Erfolg bringen.

Zielgruppen

WER BEI UNS RICHTIG IST

  • Führungskräfte
  • Team- und Projektleiter
  • Personaler und Pädagogen
  • Produktmanager und Controller
  • Fachkräfte

und Personen die in ihrem Beruf viel mit Menschen kommunizieren, gestalten und weiterentwickeln.

Die Weiterbildung zum systemischen Denken und Handeln richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die sich in komplexen und vielschichtigen Unternehmen einbringen. Menschen, die Projekte, Gruppen, Teams erfolgreich beraten, koordinieren und steuern möchten sowie Konzepte entwickeln und Veränderung bewirken wollen. Ihre Organisation, Ihre Aufgaben und Rollenanforderungen vor dem Hintergrund einer reflektierten Selbstwahrnehmung und wirkungsvollen Selbstführung lösungsorientiert und effektiv zu gestalten – dabei unterstützen wir Sie!

SG-Seminar-Nr.: 5319535

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service