System-, Einzelfallprüfungen und Vor-Ort-Kontrollen im Bereich Europäischer Fondsfinanzierungen - Seminar / Kurs von DIIR - Deutsches Institut für Interne Revision e.V.

Inhalte

Beschreibung: System-, Einzelfallprüfung und Vor-Ort-Kontrollen im Bereich Europäischer Fondsfinanzierungen Die Europäische Union stellt ihren Mitgliedsstaaten in verschiedenen Bereichen finanzielle Mittel zur Verwirklichung strukturpolitischer und sozialer nationaler Ziele zur Verfügung. Um sicherzustellen, dass die Mittel korrekt und zweckdienlich eingesetzt werden, führen die Europäische Union und der Europäische Rechnungshof einerseits selbst Kontrollen durch, anderseits werden aber auch durch die Mitgliedstaaten auf nationaler Ebene diverse Kontrollen (Monitoringbesuche sowie Verwendungsnachweis und Vor-Ort-Kontrollen durch die ausreichenden Stellen sowie Kontrollen der Verwaltungs-, Bescheinigungs- und Prüfbehörden) gefordert. Im Rahmen des Seminars werden die Anforderungen und Vorgehensweisen für die verschiedenen nationalen Kontrollen aufgezeigt und ein Überblick über mögliche Vorgehensweisen und Prüfungsfragen seitens der Prüfungsorgane der Europäischen Union gegeben. Daher ist es auch für Sachbearbeiter und deren Prüforgane (z.B. Rechnungsprüfungsämter) geeignet, um sich einen Überblick über die Vorgehensweise übergeordneter Prüfstellen zu verschaffen bzw. um sich auf deren Prüfungen vorzubereiten.Programm:
  • Prüfungsgrundlagen der Förderperiode 2014 -2020
    • Verordnungen und Anleitungen der Kommission
    • Nationale Gesetze und Verordnungen
    • Programmspezifische Vorgaben
    • Nationale/internationale Prüfungsstandards
    • Ausbildungsanforderungen an die Prüfer
    • Mindestinhalt von Checklisten und Prüfprogrammen
  • Beachtung Prüfungsethische Grundsätze im Rahmen der Prüfung von EU-Förderungen
    • Ethikkodex des IIA
    • INTOSAI - Ethikkodex
  • Architektur der EU-Finanzkontrolle
    • Prüfung durch den Europäischen Rechnungshof
    • Prüfung durch die EU-Kommission
    • Prüfungen durch die Bescheinigungsbehörde
    • Prüfungen durch die Verwaltungsbehörde
    • Prüfungen durch die Prüfbehörde
    • Darstellung von Prüfungsanforderungen und -inhalten
  • Prüfungsarten
    • Monitoring- und Verwendungsnachweiskontrollen
    • System- und Einzelfallprüfungen
    • Vor-Ort- und Schreibtischkontrollen
    • Ex-Ante-/Ex-Post-Kontrollen
    • Vollprüfung/Stichprobenkontrollen
  • Prüfbereiche unter Berücksichtigung der Mindestprüfanforderungen der Europäischen Union
    • Prüfung der Bewilligung
    • Prüfung vorhandener Organisationsstrukturen
    • Prüfung der Auftragsvergabe
    • Prüfung der Einhaltung der Publizitätsvorgaben
    • Prüfung von Einzel- und Gemeinkosten einschließlich der verwendeten Gemeinkostenschlüssel
    • Prüfung von Pauschalen
    • Prüfung der Finanzierung
  • Erkennen von Betrug und Betrugsprävention
    • Erkennen von Belegmanipulationen
    • Internetanalyse
    • Bilanz- und Unternehmensinformationsanalysen
    • Bearbeitungsanforderungen bei festgestelltem Betrug
    • Informationspflichten (z.B. OLAF-Meldungen)
  • Anforderungen an die Dokumentation der Prüfungsergebnisse
    • Anforderungen an die Berichterstattung
      • Vorgaben bezüglich der Berichterstattung
      • Wertung der Prüfungsergebnisse
    • Darstellung möglicher Prüfungskonsequenzen
      • Rückforderung, Sanktionierung, Anrechnung
      • Follow-Up-Prüfungen
      • Unregelmäßigkeitsmeldungen
    • Prüfungen durch Prüforgane der Europäischen Union
      • Darstellung der Prüfungsvorgehensweise
      • Aufzeigen möglicher Prüfungsfragen

Zielgruppen

Mitarbeiter der zu prüfenden Fachbereiche und Prüfer von Verwaltungen, Beschei-nigungs- und Prüfbehörden, sowie deren Vorgesetzte.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Stuttgart, DE
16.10.2019 - 17.10.2019 10:30 - 17:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›
Wiesbaden, DE
04.04.2019 - 05.04.2019 10:30 - 17:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5228403

Termine

  • 04.04.2019 - 05.04.2019

    Wiesbaden, DE

  • 16.10.2019 - 17.10.2019

    Stuttgart, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Stuttgart, DE
16.10.2019 - 17.10.2019 10:30 - 17:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›
Wiesbaden, DE
04.04.2019 - 05.04.2019 10:30 - 17:00 Uhr 14 h Jetzt buchen ›