Suchterkrankungen im Betrieb II - Seminar / Kurs von Poko-Institut OHG

Inhalte

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Fachkliniken arbeiten und lernenMöglichkeiten der betrieblichen Suchtprävention kennen. Sie vertiefenIhre Fähigkeit, Gespräche mit Betroffenen einfühlsam zu führen undwerden für die besonderen Probleme von Suchtkranken sensibilisiert. Indiesem Zusammenhang wird von den Teilnehmern erwartet, sich über dieTheorie hinaus auf persönliche Erfahrungen im Zusammenhang mit derSuchtproblematik einzulassen.

Suchterkrankungen haben Auswirkungenauf alle Lebensbereiche der Betroffenen und müssen daher ganzheitlichanalysiert und behandelt werden, was die Auseinandersetzung mitSuchtverhalten im Betrieb besonders komplex macht. Der Betriebsrat mussdie Möglichkeiten betrieblicher und außerbetrieblicher Suchtberatungkennen, um die Hilfe für betroffene Kollegen mit dem Arbeitgebergemeinsam organisieren und effektiv nutzen zu können.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Fachkliniken arbeiten und lernenMöglichkeiten der betrieblichen Suchtprävention kennen. Sie vertiefenIhre Fähigkeit, Gespräche mit Betroffenen einfühlsam zu führen undwerden für die besonderen Probleme von Suchtkranken sensibilisiert. Indiesem Zusammenhang wird von den Teilnehmern erwartet, sich über dieTheorie hinaus auf persönliche Erfahrungen im Zusammenhang mit derSuchtproblematik einzulassen.

Suchtprävention im Betrieb

  • Einfluss von Arbeitsplatzbedingungen auf Suchterkrankungen
  • Abbau der suchtauslösenden Faktoren
  • Organisations- und Betriebsklimaanalyse
  • Gesunde Führung - Anforderungen an Führungskräfte
  • Informationsveranstaltungen zum bewussteren Umgang mit dem Thema Sucht - praktische Übungen

Lösungsorientierte Gesprächsführung mit abhängigen oder gefährdeten Kollegen

  • Geeignete Rahmenbedingungen schaffen
  • Durchführung des Beratungsgesprächs
  • Hilfreiche Gesprächstechniken
  • Umgang mit Emotionen und Ängsten
  • Aggression und Wut - Techniken der Deeskalation
  • Eigene Grenzen erkennen

Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten von Fachkliniken

  • Diagnostik von Suchterkrankungen
  • Beratungsangebot zu verschiedenen Behandlungsmethoden
  • Durchführung ambulanter Therapien
  • Stationäre Entwöhnungsbehandlung
  • Vorbereitung auf ein Leben ohne Sucht

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Fachkliniken arbeiten und lernenMöglichkeiten der betrieblichen Suchtprävention kennen. Sie vertiefenIhre Fähigkeit, Gespräche mit Betroffenen einfühlsam zu fü ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Betriebsrat,Betriebsrat, Schwerbehindertenvertretung, Jugend und Auszubildendenvertretung,Gesamt Betriebsrat,Konzern Betriebsrat,Europäischer Betriebsrat

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6153524

Anbieter-Seminar-Nr.: 0203AB22ÜF

Termine

  • 18.10.2022 - 21.10.2022

    Berlin, DE

    Berlin, DE

    Berlin, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 36 h
  •  
  • Anbieterbewertung (200)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service