Stufe II - Financial & Management Accounting (Professional Paket) - Seminar / Kurs von CA controller akademie

Inhalte

I. Grundlagen des Financial Accounting

  • Was sagen Bilanz und Cashflow-Rechnung aus? Unterschiede der DB-Rechnung im Vergleich zur GuV (nach Gesamt- und Umsatzkostenverfahren)
  • Kapitalflussrechnung (Cashflow Statement) gemäß IAS 7 bzw. DRS 21
  • Vorgehensweise zum Aufbau der Planbilanz (Stolpersteine, vereinfachende Annahmen) und des Plan-Cashflow Statements

II. Fallstudie zur mittelfristigen Finanzplanung

  • Plausibilisierung des Business Plans im Rahmen der Finanzdiagnose: Kennzahlen zu Liquidität, Stabilität und Rentabilität als “Quick Check”
  • Finanzmanagement und Working Capital verbinden

III. Wertorientiertes Controlling

  • Ermittlung der gewichteten Kapitalkosten (weighted average cost of capital wacc)
  • Kriterien zur Investitionsbeurteilung: dynamische Payback-Zeit, Kapitalwert (NPV), Nutzwert und Investitionsportfolio; Schwächen des Internen Zinsfußes (IRR)
  • Economic Value AddedTM als Messgröße für Wertsteigerung und Incentivierung bei Investitionsprojekten
  • Das Unternehmen als Investitionsobjekt – Einstieg in die Unternehmensbewertung mit dem “Shareholder Value” (Discounted Cashflow); Plausibilisierung durch Multiplikatoren und Grundzüge der Due Diligence

IV. Controlling der Strukturkosten/Fixkosten

  • Mit Zero-Base-Budgeting Kosten planen und steuern
  • Prozesskostenrechnung “light” – mit wenig Aufwand einführen und nutzen
  • Process Mining: IT-gestützte Analyse und Visualisierung von Prozessen verbessern Compliance, Prozess-Stabilität und Kosten
  • Robotic Process Automation (RPA) – ein zentraler Baustein der digitalen Transformation

V. Grundelemente des Vertriebs- und Kunden-Controllings

  • Werkzeuge im Überblick: Integration von strategischer und operativer Sicht
  • Big Data revolutioniert Vertrieb und Marketing: wie Predictive Analytics und Dynamic Pricing wirken
  • Kennzahlen für die digitale Vertriebswelt
  • Target Costing – “strategische Kalkulation” und Steuerung des Kundennutzens
  • Workshop: von der herkömmlichen Außendienststeuerung zur Profit Center-Rechnung und Segmentergebnisrechnung (“IFRS 8 – operative Segmente” konform), Problemfeld Erlösschmälerungen, Bonusmodell für den Außendienst, Kennzahlen-Cockpit für den Vertriebsleiter, Kundenergebnisrechnung

VI. Verrechnungspreise

  • Zielkonflikte: Kennzahlen im Spannungsfeld von Controlling und Steuerrecht
  • Wo und wie beeinflusst das Steuerrecht (“Transferpreise”) die Kennzahlen von Controllern?
  • Interne Leistungsverrechnung (“ILV”) – Instrument der effizienten Steuerung von Ressourcen

I. Grundlagen des Financial Accounting

  • Was sagen Bilanz und Cashflow-Rechnung aus? Unterschiede der DB-Rechnung im Vergleich zur GuV (nach Gesamt- und Umsatzkostenverfahren)
  • Kapitalflussrechnung (Cash ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

  • Die Stufe II – Financial & Management Accounting vertieft den in Stufe I erarbeiteten Controller-Werkzeugkasten des Management Accounting. Zugleich erweitern Sie neben dem Vertriebs-Controlling Ihr Portfolio um die Bereiche Strategie-, Ergebnis- und Finanz-Controlling
  • Sie beherrschen nach dieser Controlling Weiterbildung die Funktion des Controllers als Methodenarchitekt im Management Accounting. Sie lernen im Training die Bedeutung und Vorgehensweise einer integrierten Ergebnis- und Finanzplanung kennen und können nach Besuch der Stufe II alle erarbeiteten Controlling-Werkzeuge in der Praxis anwenden
  • Sie lernen moderne IT-gestützte Möglichkeiten kennen, um Strukturkosten und Vertriebsaktivitäten gezielt zu steuern
  • Dabei erhalten Sie während des Seminars Umsetzungshilfe durch zahlreiche Transfereinheiten in Gruppen
  • Die Stufe II – Financial & Management Accounting vertieft den in Stufe I erarbeiteten Controller-Werkzeugkasten des Management Accounting. Zugleich erweitern Sie neben dem Vertriebs-Controlling Ihr ...
Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus Controller-Service, Rechnungswesen und Accounting

SG-Seminar-Nr.: 6853056

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (64)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service