Strategische Strombeschaffung - Seminar / Kurs von Technische Akademie Wuppertal e.V.

Inhalte

Der Energiemarkt ist beständig im Wandel. Einkäufer sind nach einer längeren Periode fallender und niedriger Preise mit einer Trendumkehr konfrontiert, die stark steigende Kosten zeigt. Gesetzliche Maßnahmen verändern die Umlagen und damit direkt den Strompreis, die Stützung des CO2-Marktes wirkt auf das Produktionsportfolio und beeinflusst die Börsenpreise.Nur wer mit den veränderten Marktverhältnissen vertraut ist und die in Frage kommenden Einkaufsstrategien kennt, kann für sein Unternehmen maßgeschneiderte Stromlieferverträge schließen. Mit entsprechender Sachkenntnis lassen sich Ausschreibungen erfolgreich durchführen und optimale Konditionen erzielen.In diesem Workshop erfahren Sie sehr praxisorientiert, wie Sie Ihre Einkaufsstrategie optimieren: Sie informieren sich über den Strommarkt und die Auswirkungen der Energiewende. Sie lernen die Alternativen bei Stromeinkauf oder Eigenerzeugung kennen. Und Sie diskutieren aktuelle Aspekte wie die CO2-Vermeidung und die Preise und Qualitäten von Ökostrom.So besprechen Sie ausführlich alle wichtigen Kriterien, die die Strombeschaffung beeinflussen. Darüber hinaus erarbeiten Sie, wie eine Ausschreibung für Strom abläuft, wie Sie Angebote vergleichen und Verhandlungsergebnisse in Verträgen fixieren.Anschließend nehmen Sie konkrete Arbeitspakete mit in Ihr Unternehmen, so dass Sie in der Lage sind, die Seminarinhalte in die Praxis umzusetzen und beim Abschluss von Lieferverträgen für Strom kompetent mitzuwirken.

  • Funktionsprinzip des liberalisierten Energie­marktes
  • Grundbegriffe und Größen aus der Strom­wirtschaft - verständlich erklärt
  • Bestandteile des Strompreises
  • Ökostrom transparent gemacht
  • Preisregeln aktiv gestalten
  • Netzkosten sparen
  • Leistungsmessung
  • Die Möglichkeiten der Leistungs­steuerung
  • Das Geheimnis der Anschluss­ebene
Moderne Einkaufsstrategien im Strommarkt
  • Bündelungen
  • Preisgestaltung und Preisniveaus
  • Festpreis, Indizierung oder technischer Indikator
  • Beispiele zur Energie­preis­bildung
  • Preis versus Risiko
  • Was soll mein Lieferant können?
  • Die richtige Beschaffung - ganz individuell
Umlagen und Abgaben - wo lässt sich sparen? Zusätzliche Einsparpotenziale beim Strom­einkauf Einkaufen/Contracting oder selber machen - wo liegen die Chancen und Risiken? Das Handwerks­zeug für eine Ausschreibung
  • Terminplanung
  • Abnahmestellenliste
  • Preisbildung
  • Losgestaltung
Ablauf einer privat­wirtschaftlichen Ausschreibung Ablauf einer öffentlichen Ausschreibung

Zielgruppen

Einkäufer sowie technische und kaufmännische Führungskräfte aus mittelständischen Unternehmen und der öffentlichen Hand, die für die Energiebeschaffung und die betriebliche Energiewirtschaft verantwortlich sind

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
11.02.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
04.11.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1631732

Anbieter-Seminar-Nr.: 081-035

Termine

  • 11.02.2020

    Wuppertal, DE

  • 04.11.2020

    Wuppertal, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Wuppertal, DE
11.02.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›
04.11.2020 09:00 - 16:30 Uhr Jetzt buchen ›