Straßenbaustellen gemäß ASR A5.2 - verpflichtende Anforderungen und Handlungshilfen für Baustellenbetreiber - Seminar / Kurs von SAG-Akademie GmbH für berufliche Weiterbildung

VS-ASRA5.2

Inhalte

Anforderungen an Arbeitsplätze und Verkehrswege auf Baustellen im Grenzbereich zum Straßenverkehr und -baustellen. Seit dem 21.12.2018 Stand der Technik und verpflichtend Umsetzbar durch Betreiber von Straßenbaustellen.

Lernziele

Eine Sicherstellung der Arbeitsstelle an Verkehrsstraßen und die Verkehrsleitung zum Schutz der Beschäftigten ist unabdingbar. Vor allem im Grenzbereich zum Straßenverkehr bei denen durchden fließenden Verkehr die Gefährdungen entstehen könnten, sollte der Schutz der Beschäftigten sichergestellt werden. Die ASR A5.2 ist seit Dezember 2018 in Kraft und beschreibt verpflichtend wie sicher und rechtskonformArbeitsstellen geplant und betrieben werden müssen. Dabei werden vorgegebene Mindestmaße, Sicherheitsabstände oder Arbeitsraumbreiten beschrieben und geregelt.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an verantwortliche Führungskräfte und Mitarbeiter von Baubetrieben, Bauhöfen, Verkehrsbehörden, Ingenieur- und Vermessungsbüros, Verkehrssicherungsfirmen sowie Bau- und Straßenverkehrsbehörden, die Arbeitsstellen an Verkehrswegen planen und betreiben.

SG-Seminar-Nr.: 5333037

Anbieter-Seminar-Nr.: VS-ASRA5.2

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service