Stiftungssteuerrecht - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

  • Stiftung als steuerpflichtige Körperschaft
  • Besteuerung von steuerbegünstigten Stiftungen
  • Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb von Stiftungen
  • Besteuerung von privatnützigen Stiftungen und Familienstiftungen
  • Besteuerung des Stifters und des Destinatärs
  • Spendenrecht
  • Auslandsförderung
  • Schenkung- und Erbschaftsteuer

Lernziele

Im dritten Modul wird das Stiftungssteuerrecht genau unter die Lupe genommen. Die Teilnehmer erfahren die Bedeutung und die Anforderungen der Gemeinnützigkeit. Angefangen bei diesen steuerlichen Grundlagen, über die steuerlichen Vorzüge einer Stiftung, bis zu den erb- und schenkungsteuerlichen Regelungen. Dabei lernen die Teilnehmer auch die feinen Unterschiede von Zustiftungen und Spenden kennen! Natürlich spielen auch die Probleme bei Aberkennung der Gemeinnützigkeit eine entsprechende Rolle.

Zielgruppen

Stiftungsvorstände, Stiftungsgeschäftsführer und Mitarbeiter von Stiftungen und gemeinnützigen Institutionen, Kundenberater von Banken und Versicherungen, Vermögensberater/-verwalter, Finanzvermittler, Financial Planner und Estate Planner sowie Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. (Advanced Level)

SG-Seminar-Nr.: 5301559

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OZSB3_14

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service