Stichtag 1.1.2016: Der neue Netznutzungs- und Lieferantenrahmenvertrag Strom - Seminar / Kurs von Innovation Congress GmbH

Umsetzung des einheitlichen Vertrages der Bundesnetzagentur

Inhalte

Themen u.a.:

  • Was droht bei Nichtumsetzung?
  • Neuabschlüsse und Umstellung von Bestandsverträgen
  • Neue Abrechnung bei RLM-Entnahmestellen
  • Elektronische und lieferstellenscharfe MMMA
  • Der neue Sperrprozess
  • Neue Informationspflichten des Netzbetreibers
  • Ergänzende Bedingungen rechtssicher aufstellen
  • Das elektronische Netzentgeltpreisblatt

Referent:                                                          

Dr. Michael Weise, Rechtsanwalt und Partner Counsel, Becker Büttner Held, Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater

Lernziele

Die Bundesnetzagentur hat im April den lange erwarteten einheitlichen Netznutzungs- und Lieferantenrahmenvertrag Strom festgelegt. Ab dem 1.1.2016 dürfen alle Stromnetzbetreiber nur noch auf Basis dieses Mustervertrags arbeiten und müssen somit bis dahin Ihre Prozesse entsprechend umgestellt haben.

Machen Sie sich bei unserem Seminar mit allen Neuerungen in den neuen Verträgen vertraut und erfahren Sie, wie sie die Vorgaben schnell und rechtssicher umsetzen!

SG-Seminar-Nr.: 1633663

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service