Starkstromkabel, Garnituren- und Montagetechniken - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Inhalte

null

Inhalte

Im Seminar vermitteln unsere Referenten Kenntnisse für den wirtschaftlichen und sicheren Einsatz sowie zur Errichtung von Starkstromkabelanlagen.

Die Schritte zur Auswahl der richtigen Kabelverbindungen, deren Verlegung inkl. Qualitätskontrolle, Prüfung und Abnahme, Dokumentation sowie Betriebsgeschehen und Instandhaltungsmaßnahmen beeinflussen die zukünftige Betriebssicherheit der Starkstromkabel. Es ist wichtig für den Kabelbestand, schon bei der Auswahl bzw. der Verlegung auf der Baustelle die Qualität zu sichern, um den zukünftigen Wartungsaufwand gering und die Lebensdauer hoch zu halten.

Im Seminar lernen Sie mehr über:

  • Aufbau von Starkstromkabeln und eingesetzte Werkstoffe
  • Normen und Richtlinien für Starkstromkabel
  • Qualitätsanforderungen und -sicherung von der Lieferung des Materials bis zur Abnahme der fertigen Kabelanlage
  • Errichtung, Prüfung und Betrieb von Kabelanlagen
  • Probleme des Brandschutzes und die Dokumentation der Anlagen

Gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Sichern Sie sich bereits bei der Auswahl einen preiswerten Wartungsaufwand
  • Erfahren Sie Neues über aktualisierte Vorschriften
  • Betreiben Sie Ihre Kabelanlage sicher und schulen Sie Ihr Montagepersonal
  • Beurteilen Sie die Leistung Ihrer gealterten Kabelanlage mit Hilfe von Kabeldiagnosen
  • Diskutieren Sie Aufwand und Aussagekraft von Prüfungen mit Kollegen und erfahrenen Referenten

Referenten

  • Detlef Jegust IPH Institut Prüffeld für elektrische Hochleistungstechnik GmbH
  • Mario Glaser Syna GmbH

Programm

Dienstag, 14. September 2021

8.30 Uhr Begrüßungskaffee

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

9.15 Uhr Starkstromkabel

Aufbau und Funktionen

  • Aufbauelemente vom Leiter bis zum Mantel
  • Verwendete Werkstoffe

Kabel-Bauarten

  • Papierisolierte Kabel
  • Kunststoffisolierte Kabel
  • Einleiter/Dreileiterkabel

Kabel-Kennwerte

  • Elektrische Kennwerte
  • Kabelbelastbarkeit
  • Einflüsse und Beispiele

Detlef Jegust, IPH Institut Prüffeld für elektrische Hochleistungstechnik GmbH, Senior- Ingenieur Hochspannung, Berlin

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Garniturentechnik

Aufbau und Funktion von Garnituren

  • Aufbauelemente und Wirkungsweise
  • Leiterverbindungstechnik

Bauarten von Garnituren

  • Anwendungsgebiete
  • Verwendete Werkstoffe

Montagetechnologien

Garniturenmontage

  • Montage papierisolierter Kabel
  • Montage von Kunststoffkabeln
  • Unterschiede in den Technologien

Detlef Jegust, IPH Institut Prüffeld für elektrische Hochleistungstechnik GmbH, Senior- Ingenieur Hochspannung, Berlin

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr Fehler bei der Garniturenmontage

  • Fehler in der Praxis
  • Fehlervermeidung

Kabel und Garnituren in der Hochspannung

Technische Besonderheiten und Bauformen

  • Ölkabel, Gasdruckkabel
  • Aufbau der Kabelanlage
  • VPE-Kabel
  • Behandlung der Erdung (Cross-Bonding)

Detlef Jegust, IPH Institut Prüffeld für elektrische Hochleistungstechnik GmbH, Senior- Ingenieur Hochspannung, Berlin

15.00 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr Prüfung von Kabeln und Garnituren

Qualitätssicherung in der Kabelindustrie

  • Werkstoffprüfung und Stückprüfung

Inbetriebnahme

Diagnose

  • Verfahren zur Zustandsbestimmung

Detlef Jegust, IPH Institut Prüffeld für elektrische Hochleistungstechnik GmbH, Senior- Ingenieur Hochspannung, Berlin

17.00 Uhr Ende des Seminartages/anschließend gemeinsames Netzwerken & Kontakte knüpfen

Mittwoch, 15. September 2021

8.30 Uhr Elektrische Planung einer Kabelanlage

  • Betriebsparameter
  • Verlegearten, Häufung
  • Kurzschluss, Spannungsfall
  • Schirmströme im Betrieb
  • Projektierungshinweise, künftige Instandhaltungsstrategien

Planung und Trassierung der Kabelanlage

  • Planungsrecht, Dienstbarkeiten
  • Vorbereitung der Arbeiten, Absprachen, Pläne
  • Planung der Arbeitssicherheit
  • Notwendige Vorarbeiten
  • Beispiele für LV und Anwendungen ATV DIN 18322

Mario Glaser, Syna GmbH, Referent technische Geschäftsführung, Frankfurt am Main

10.00 Uhr Kaffeepause

10.30 Uhr Bau der Kabelanlage in Theorie und Praxis

  • Lieferung, Lagerung, Qualitätskontrolle
  • Zugkräfte, Biegeradien, Verlegearten
  • Verlegung, z.B. im Boden, in Rohren, Kanälen
  • Montage, Arbeitssicherheit

Prüfung und Qualitätssicherung

  • Dokumentation der Verlegung
  • Dokumentation der Kabelanlagen
  • Betriebsparameter der Kabelanlagen
  • Festlegung der zukünftigen Instandhaltungsstrategie
  • Abnahme der Leistungen und Übergabe

Mario Glaser, Syna GmbH, Referent technische Geschäftsführung, Frankfurt am Main

12.00 Uhr Mittagessen

13.00 Uhr Bedeutung wichtiger Kabelparameter im Betrieb

  • Ladestrom, Erdschlussstrom
  • Teilentladungsmessung und Tangens Delta
  • Weitere Kabelparameter

Besondere Anlagen und wichtige Randbedingungen

  • Erdungsanlagen bei Hochspannungskabeln
  • Bauwerksabdichtung gegen Feuchtigkeit, Druckwasser, Gas
  • Brandschutz und nachträgliche Installation
  • Brandschottungen
  • Kabelbefestigungen und Kabelführung, praktische Ausführungen
  • Gasisolierte Leitungen

Mario Glaser, Syna GmbH, Referent technische Geschäftsführung, Frankfurt am Main

14.45 Uhr Diskussion

15.00 Uhr Ende des Seminars

Zielgruppen

Meister und Techniker aus den Betriebsbereichen:Baukontrolle Planung und Kabelnetzbau Betreiber und Netzmeister

SG-Seminar-Nr.: 5855020

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service