Stammdatenmanagement unter SAP® - AWF Mitglieder - Seminar / Kurs von AWF GmbH Arbeitsgemeinschaft für Wirtschaftliche Fertigung

Stammdatenqualität im SCM ist kein Zufall: so stellen Sie sie sicher!

Inhalte

Gepflegte und konsistente Stammdaten sind die unabdingbare Grundlage für effiziente Entscheidungs- und Geschäftsprozesse. Gerade in Einkauf, Logistik, Disposition, Produktionsplanung und Produktion sind saubere Stammdaten ein Muss. Harmonisierte Stammdaten verhindern Datenredundanz und Aufwand bei der Datenerfassung. Stammdaten identifizieren betroffene Einheiten (Material, Anlagen, Kunden, Personal) eindeutig.

Ihr SAP®-System hält ungezählte Stammdatenfelder bereit, die Sie schlüssig und eindeutig definieren, strukturieren und mit den richtigen Inhalten füllen müssen. Die Folgen von fehlerhaften Stammdaten durchziehen Ihre Geschäftsprozesse bereichsübergreifend und über die Unternehmensgrenzen hinaus. Stellen Sie eine gut organisierte Stammdatenpflege sicher!

In diesem Seminar finden Sie wertvolle Strategien, Werkzeuge und Organisationsvorschläge für Ihr harmonisiertes Stammdatenmanagement im Supply Chain Management.

 

Prof. Dr. Knut Hildebrand ist ein Befürworter der ganzheitlichen, betriebswirtschaftlichen ITBeratung. Seinem Studium der Volkswirtschaftslehre und der angewandten Informatik folgte die Promotion zum Dr. rer. pol. In Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim. Mehrere Jahre Tätigkeit als Unternehmensberater für Warenwirtschaftssysteme und SAP® - Software. 1996 Ruf auf die Professur für BWL und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule für Wirtschaft in Ludwigshafen. Von 2001 bis 2010 lehrte er Betriebliche Informationsverarbeitung im Fachbereich Wirtschaft an der Hochschule Darmstadt. Seit dem Wintersemester 2010 forscht und lehrt er Informationsmanagement und Logistik an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (University of Applied Sciences) im Studiengang Management erneuerbarer Energien. Prof. Hildebrand ist seit über 30 Jahren in der betrieblichen IT tätig, u.a. als zertifizierter Berater für SAP® -Software, Schwerpunkt SD und MM, und Supply Chain Management (SCM). Er implementierte in vielen Projekten erfolgreich SAP® R/3® und ist Autor/Herausgeber von mehr als 30 Büchern zu IT-Themen, Management-Trainer und Berater. Wissenschaftlich ist er u.a. tätig in der Deutschen Gesellschaft für Informations- und Datenqualität.

Lernziele

Stammdatenqualität ist kein Zufall, informieren Sie sich über

Kosten schlechter Stammdaten

Werkzeuge für das Stammdatenmanagement

Master Data Management mit SAP® Netweaver

Prozesse mit Stammdatenwie wirds gemacht

Organisation der Stammdatenpflege

ERP-Einführung bzw. Migration nach SAP® HANA

Klassifizierung

Änderungs- und Varianten-ManagementVerschaffen Sie sich das aktuellste Wissen, um Ihre Stammdaten optimiert und kontinuierlich aktualisiert zu halten. Spezifische Herausforderung im SCM: Sie arbeiten mit Professor Lohmann an konkreten Beispielen aus Disposition, Logistik und Produktion.

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Materialwirtschaft, Disposition, Supply Chain Management, Logistik, Einkauf, Produktionsplanung und Produktion. Zudem ist das Seminar interessant für ITLeiter, IT-Projektverantwortliche und SAP® Key User und Business Experts, Business Analysten, Stammdatenpfleger/-verantwortliche, Master Data Manager, Datenerzeuger und -empfänger in der Fachabteilung und Unternehmensberater.

SG-Seminar-Nr.: 5279208

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service