Städtebauliche Verträge - Seminar / Kurs von Management Circle AG

So gelingt die erfolgreiche Zusammenarbeit von öffentlicher Hand und privaten Investoren

Inhalte

Städtebauliche Verträge sind aus der Praxis der Entwicklung von Wohn-, Gewerbe- oder Einzelhandelsprojekten nicht mehr wegzudenken.

Wissen Sie, was für eine erfolgreiche Abwicklung ausschlaggebend ist?

Kennen Sie Ihre Rechte und Pflichten, aber auch die Ihres Vertragspartners?

Sind Sie sich über die Risiken bewusst und nutzen Sie Möglichkeiten, diese zu minimieren?

Falls Sie auf diese Fragen nicht mit einem eindeutigen Ja antworten können, sollten Sie dieses Seminar nicht verpassen. Unsere Experten rüsten Sie in nur zwei Tagen bestens für Ihre nächste öffentlich-private Kooperation.

Im Fokus stehen:

  1. Städtebauliche Verträge
  2. Erschließungsverträge
  3. Durchführungsverträge bei vorhabenbezogenen Bebauungsplänen
  4. Umgang mit Störungen im Vertragsverhältnis
  5. Neue Rechtsprechung und Anwendbarkeit des kommunalen Vergaberechts
  6. Vertragsumsetzung in der Praxis

Lernziele

Sie lernen,

  • die wichtigsten vertraglichen Regelungen richtig anzuwenden.
  • wie Sie Fehler bei der Gestaltung städtebaulicher Verträge vermeiden.
  • wie Sie ein effizientes Risikomanagement gestalten.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Vertreter von Stadtplanungsämtern, Wohnungsgesellschaften, Immobilienunternehmen und der öffentlichen Hand sowie an Investoren der Bau- und Immobilienbranche. Zudem ist es relevant für Projektentwickler, Projektsteuerer, Architekten und Planer.

SG-Seminar-Nr.: 1478017

Anbieter-Seminar-Nr.: M10042

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service