Spritzbetontechnologie (33977) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Anwendung im Tunnelbau, der Bauwerksertüchtigung, der Betoninstandsetzung und des Brandschutzes

Inhalte

Spritzbeton ist eine eigenständige Technologie und dementsprechend auch eigenständig europäisch genormt (EN 14487 T1 - T2 sowie zugehörige Prüfnormen EN 14488 T1 - T7). Um Spritzbeton in Deutschland anwenden zu dürfen, bedarf es der Beachtung der Anwendungsnorm DIN 18551. Die Normenbezeichnung ist dieselbe wie in früheren Jahren, der Inhalt ist jedoch komplett anders. Angaben über Spritzbetone für die lnstandsetzungstechnologie findet man unter anderem im Instandsetzungsregelwerk (Normenreihe EN 1504), in der DIN 18551 und in der ZTV-lng. Inhalt des Seminars: > Technische Regelwerke, Übersicht > Anwendung Spritzbeton: Grundlagen, Allgemeines, Beispiele > Verfahrenstechnologie Spritzbeton: Maschinen-, Düsen-, Faserdosiertechnik > Bindemitteltechnologie Spritzbeton: Anforderungen, Herstellung, Eigenschaften > Instandsetzung, Verstärkung mit Spritzbeton/Spritzmörtel: Grundlagen, Regelwerke, Anwendung > Prüfung von Spritzbeton: bautechnische und umweltrelevante Prüfverfahren > Qualitätssicherung: Grundlagen, Anforderungen, Prüfungen > Faserspritzbeton und Fasern: Grundlagen, Faserarten und Anwendungsbeispiele > Brandschutzmaßnahmen mit hydraulischen Spritzmörteln: Anforderungen, Herstellung, Eigenschaften

SG-Seminar-Nr.: 1473711

Anbieter-Seminar-Nr.: 33977

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service