Spezialwissen für Controller in der Versorgungswirtschaft - online - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Sollte die COVID-19 Situation diese Präsenzveranstaltung verhindern, werden wir diese Veranstaltung als Online-Seminar durchführen. Wir werden Sie in diesem Fall rechtzeitig darüber informieren.

Inhalte

In diesem Aufbauseminar vertiefen Sie Ihre vorhandenen Kenntnisse und erweitern Ihr Wissen zu branchenbezogenen Controlling-Tools. Sie diskutieren u.a. die Rolle des Controllers als Business-Partner.

Wählen Sie Ihren Wunschtermin:

13. bis 14. Mai 2020 in Hamburg

24. bis 25. November 2020 in Köln

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:

• Reichen Sie vorab Ihre Praxisbeispiele und Fragen ein und erhalten Sie von unseren Experten und den anderen Teilnehmern wertvolle Empfehlungen für Ihre Arbeit • Sehr gute Mischung aus theoretischem Aufbauwissen und Praxisfällen • Sie erhalten umfassenden Einblick in aktuelle Entwicklungen und Trends rund um das Controlling • Sie verinnerlichen die Planung, den Prozess, die Instrumente und die Ziele des strategischen Controllings • Sie erhalten wertvolle Tipps und Tricks, die Sie direkt in Ihre tägliche Arbeit integrieren können

Referenten

  • GeraldStuer Stuer Gerald Inhaber energietransfer
  • Michael Seidel BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH
  • Uwe Rühlemann Unternehmensberatung Rühlemann

Programm

Dienstag, 24. November 2020

9.00 Uhr Begrüßungskaffee

9.30 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

9.45 Uhr

Entwicklungen und Trends der Energiewirtschaft und ihre Auswirkungen auf das Controlling • Aktuelle Änderungen bei den gesetzlichen und sonstigen Rahmenbedingungen für EVU und ihre Auswirkungen auf das Controlling • Veränderungen und Entwicklungstrends im Controlling Gerald Stuer

10.45 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr

Strategie und strategisches Controlling • Der Prozess der Strategieplanung, -umsetzung und -steuerung • Aufgaben des Controllers im Rahmen der Strategieplanung • Instrumente des strategischen Controllings • Übung: Ziele – Aktionen – Kennzahlen Michael Seidel

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr

Controlling im Erzeugungsbereich • Controlling im Lebenszyklus Erzeugung • Berechnung der Wirtschaftlichkeit • Erstellen eines Businessplans • Aktuelle Trends im Energiemix und Erzeugungsmarkt Gerald Stuer

15.00 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr

Controlling in Handel, Beschaffung und Vertrieb • Zielorientierte Steuerung im Vertrieb mit Kennzahlen • Deckungsbeitragsrechnung im Vertrieb • Risiken bewerten und steuern Uwe Rühlemann

17.00 Uhr Ende des Seminartages/ anschließend gemeinsames Abendessen – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Mittwoch, 25. November 2020

9.00 Uhr

Controlling im regulierten Netzbereich • Ganzheitliche Steuerung des Netzbetriebes • Auswirkungen der Änderungen der ARegV auf die Planung und Steuerung • Sicherstellung der Unternehmensziele • Steuerung der Investitionen sowie der Kosten- und Erlösentwicklung • Praxisbeispiele Michael Seidel

10.15 Uhr Kaffeepause

10.45 Uhr

Fortsetzung: Controlling im regulierten Netzbereich • Instrumente der Steuerung eines Netzbetreibers • Risikomanagement als Teil der Steuerung • Steuerungskonzepte und aktuelle Entwicklungen • Praxisbeispiele Michael Seidel

12.00 Uhr Mittagessen

13.00 Uhr

Controlling in Overhead- und SharedService-Bereichen • Overheadumlagen? Die GemeinkostenProblematik sinnvoll lösen • Leistungsorientierte Kostensteuerung • Optimierungspotenziale finden und heben • Prinzipien der effizienten Steuerung in Service und Verwaltung Uwe Rühlemann

14.15 Uhr Kaffeepause

14.45 Uhr

Controller als Business-Partner • Die neue Rolle des Controllers ausfüllen • Denk- und Verhaltenssteuerung mit Controlling • Persönliche und soziale Kompetenzen entwickeln und nutzen • Wie der Rollenwandel vom „Zahlenknecht“ zum Business-Partner gelingt Gerald Stuer

Ausblick, Zusammenfassung und Feedback

16.30 Uhr Ende des Seminars

Lernziele

Fortlaufende Veränderungen der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Versorgungsunternehmen erfordern den Auf- und Ausbau des Controllings. Alle Mitarbeiter, die maßgeblich an ControllingProzessen beteiligt sind, müssen mit komplexen Controlling-Instrumenten umgehen können.

In diesem Aufbauseminar vertiefen Sie Ihre vorhandenen Kenntnisse und erweitern Ihr Wissen zu branchenbezogenen Controlling-Tools. Sie diskutieren u. a. die Rolle des Controllers als Business-Partner und erfahren, wie das Zusammenspiel von Controlling und Management optimiert werden kann.

Hinweis Sie möchten gerne spezielle Praxisbeispiele im Seminar diskutieren oder haben bestimmte Fragestellungen, die behandelt werden sollen? Senden Sie diese bitte bis zwei Wochen vor Seminarbeginn an die Projektmanagerin. E-Mail: karoline.splitt@ew-online.de

Zielgruppen

Controller in zentralen und dezentralen Bereichen, Führungskräfte im Controlling und kaufmännischen Bereich, Vorstände, Geschäftsführer, Projektleiter, Berater und Unternehmensentwickler sowie alle, die an modernen Instrumenten und Lösungen für ein Controlling in der Versorgungswirtschaft interessiert sind

Termine und Orte

Datum Preis
Köln, DE
24.11.2020 - 25.11.2020  

SG-Seminar-Nr.: 5591790

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Köln, DE
24.11.2020 - 25.11.2020