Solvency II - Seminar / Kurs von Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Inhalte

  • Historische Entwicklung von Solvency II
  • Regulatorische Rahmenanforderungen
  • Gesamtsolvabilitätsbedarf
  • Drei-Säulen-Modell:
    • Säule I: Kapitalanforderungen
    • Säule II: Governance Anforderungen
    • Säule III: Berichtswesen
  • Risikoprofil
  • Vorstellung Standardmodell
  • ORSA (Own Risk and Solvency Assessment)
  • 4 Schlüsselfunktionen:
    • Risikomanagementfunktion
    • Compliance-Funktion
    • Versicherungsmathematische Funktion
    • Interne Revision
  • Risikomanagementsystem
    • Geschäfts- und Risikostrategie
    • Internes Steuerungs- und Kontrollsystem
    • Notfallplanung
  • Governance und Solvency II: praktische Umsetzungserfahrungen
    • MaGo
    • Abschlussprüfungsreformgesetz
    • IFRS 17
    • Gruppengesichtspunkte

Lernziele

Ziel des eintägigen Seminars ist es, den Teilnehmern die Grundlagen der drei Säulen des europäischen Regelwerks zur Versicherungsaufsicht "Solvency II" sowie die dahinter stehenden Ansätze zu vermitteln. Außerdem werden praktische Umsetzungserfahrungen seit Einführung vorgestellt. Der Fokus liegt hierbei insbesondere auf qualitativen Methoden.

Zielgruppen

Mitarbeiter und Verantwortliche aus dem Versicherungsumfeld. Das Seminar richtet sich insbesondere an Personen aus dem Risikomanagement, der Geschäftsleitungsebene oder mit aufsichtsrechtlichen Aufgaben.(Advanced Level)

SG-Seminar-Nr.: 5301549

Anbieter-Seminar-Nr.: SUP-OSAFV_15

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service