Softwarelizenzrecht: Vertiefung und Praxisfälle - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Durchblick behalten im Dschungel Ihrer Lizenzen!

Inhalte

Workshop und Wiederholung  

  • Systematische Grundlagen des Urheber- und Softwarelizenzrechtes.
  • Ablauf des Abmahnverfahrens bei Urheberrechtsverstößen.
  • Wiederholung der Grundlagen des IT-Vertragsrechtes und AGB-Rechtes. 

Open Source Software – Rechtsfragen aus der Praxis im Detail

  • Grundlagen des Urheberrechtes bei Open Source Software.
  • Welche Arten von Open Source Lizenzen gibt es? Copyright und Copyleft?
  • Rechtsfragen aus der Praxis zu einzelnen Klauseln in Open Source Lizenzverträgen, wie GPL, LGPL, BSD, MIT, Apache u.a.
  • Gefahren des Einsatzes von Open Source Software in proprietärer Software und erforderliches Lizenzmanagement.
  • Detailfragen zu Verwertungsrechten an Software: Wann ist die Bearbeitung von Software erlaubt? Wann liegt ein „derivative work“, ein abgeleitetes Werk vor?
  • Welche Lizenzmodelle sind erlaubt? Dual Licensing, Änderung des Lizenzmodells, Wechsel der proprietären Lizenz zur Open Source Lizenz.
  • Urhebervermerke.
  • Anleitung zu Compliance und Selbst-Audit: Wann sind OSS-Lizenzen untereinander kompatibel?
  • Welche Lizenz- und Vertragsklauseln schützen vor unerkannter Open Source Software?  

Gestaltungsmöglichkeiten von Softwarelizenzverträgen und Nutzungsrechteklauseln im Detail

  • Wiederholung der möglichen Nutzungsrechte. 
  • Praxisbeispiele und Kombination von Nutzungsrechten.
  • Mögliche Nutzungsbeschränkungen in Lizenzverträgen.  
  • Riskante Klauseln in Lizenzverträgen.
  • Aktuelle Rechtsprechung.

Überblick über das internationale Softwarelizenzrecht

  • Grundlagen des internationalen Urheber- und Vertragsrechtes.
  • Grundlegender Überblick über die Unterschiede sowie Vor- und Nachteile von deutschen und US-amerikanischen Softwarelizenzverträgen.
  • Verhandlungstipps.

Urheberrechtliche Rechtsfragen rund um Big Data, Data Science, Künstliche Intelligenz

  • Grundlagen des Datenbankrechtes im Urheberrecht, Schutz von Datenbanken mit strukturierten Forschungsdaten – wie sind Datenbanken und deren Inhalte urheberrechtlich geschützt?
  • Ist das Auslesen von Datenbanken erlaubt?
  • Im Überblick: Die neuen Vorschriften zum Text und Data Mining im deutschen und europäischen Recht
  • Kurzer Überblick über die Rechtslage für Daten ohne Personenbezug (EU-Verordnung für den freien Verkehr nicht personenbezogener Daten). 
  • Aktuelle Rechtsprechung und Praxisbeispiele.
  • Künstliche Intelligenz und urheberrechtliche Fragen.

Übungen und Praxisfälle

  • Checkup und Workshop: Wie gut verstehen und verhandeln Sie nun internationale Softwarelizenzverträge und Lizenzklauseln?
  • Sind Ihre Open-Source-Software-Lizenzen miteinander kompatibel?
  • Werden Sie selbst kreativ: gestalten Sie selbst Lizenzklauseln und einen Lizenzvertrag für Software. 

Lerndauer: 1 Tag

Diese Veranstaltung findet vor Ort statt (aktuelle Hygienekonzepte)!

Lernziele

  • Sie wiederholen die Systematik des Urheberrechtes. 
  • Sie vertiefen Ihr Wissen zum Softwarelizenzrecht und zu Nutzungsrechten.
  • Sie erlernen die Rechtsfragen und Gefahren rund um Open Source Software.
  • Sie verstehen und verhandeln auch internationale Softwarelizenztexte souverän.
  • Sie kennen die urheberrechtlichen Rechtsfragen rund um Big Data und Künstliche Intelligenzen.
  • Sie sorgen für Rechtssicherheit und sind bei einem Audit vorbereitet.

Zielgruppen

Geschäftsführer, Justiziare, IT-Verantwortliche und Programmierer, Vertriebsmitarbeiter in Unternehmen, Behörden und Verbänden, die mit den Fragen des Softwarelizenzrechtes und des Softwarevertragsrechts befasst sind sowie Unternehmen, die Kenntnisse im Urheber- und Softwarelizenzrecht benötigen. Mitarbeiter der IT und Fachabteilungen, die mit Lizenzen umgehen und diese einkaufen und Open Source Software einsetzen. Softwareunternehmen, die Software herstellen und vertreiben.

Das Seminar richtet sich an Teilnehmer, die bereits über ein systematisches Grundlagenwissen im Softwareurheberrecht und Vertragsrecht verfügen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
01.03.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
30.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6007346

Anbieter-Seminar-Nr.: 61252187

Termine

  • 01.03.2022

    Berlin, DE

  • 30.09.2022

    Düsseldorf, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Berlin, DE
01.03.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›
Düsseldorf, DE
30.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Mehr Informationen > Jetzt buchen ›